Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

fantaflascher

unregistriert

6

Dienstag, 28. Juni 2011, 09:03

Mach das mal will ja auch sehen wie dein Bild geworden ist. Die Shortcuts verwende ich nur weil es für mich schneller geht

Beiträge: 54

Beruf: Fotograf, Autor, Trainer

Skills: Profi

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 30. Juni 2011, 20:29

interessantes Tutorial.
Welcher Vorteil bringt in diesem Fall aus Deiner Sicht der Lab Modus?

Gruss von

Michael

fantaflascher

unregistriert

8

Donnerstag, 30. Juni 2011, 20:36

Ich hab es im RGB Modus probiert und haben den Effekt so nicht hinbekommen. Danach ein paar Versche und das beste Ergebniss war nun im LAB Modus. Gerade hier haben wir ja nur ein Bild das wir bearbeiten, bei einem echten HDR haben wir eine Belichtungsreihe. Durch den LAB Modus wird der Effekt der Belichtungsreihen besser ausgebildet als bei RGB.

Eulalia2002

Anfänger

  • »Eulalia2002« ist weiblich

Beiträge: 28

Wohnort: Kempen

Beruf: PTA

Firma: Bahnhofskiosk Kempen

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Juni 2011, 21:54

Ich habe das jetzt nur auf die Schnelle mal angeschaut, werde mich aber damit noch befassen. Sieht jedenfalls interessant aus! Danke für das Tutorial.

Beiträge: 54

Beruf: Fotograf, Autor, Trainer

Skills: Profi

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 1. Juli 2011, 00:22

Ich hab es im RGB Modus probiert und haben den Effekt so nicht hinbekommen. Danach ein paar Versche und das beste Ergebniss war nun im LAB Modus. Gerade hier haben wir ja nur ein Bild das wir bearbeiten, bei einem echten HDR haben wir eine Belichtungsreihe. Durch den LAB Modus wird der Effekt der Belichtungsreihen besser ausgebildet als bei RGB.
Danke für die schnelle Antwort. Ich hab es grad mal an verschiedenen Bildern ausprobiert und finde den Unterschied nicht so gravierend - was aber wahrscheinlich von meinen Tiefen-Lichter-Einstellungen und auch von der Helligkeitsverteilung in meinen Bildern abhängt.
viele Grüße
Michael