Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

1

Dienstag, 18. Februar 2014, 00:04

Brush laging mit GPU Einsatz, kein Anti-alliasing ohne GPU Einsatz

Hallo liebe Forum-mitglieder,

Ich habe folgendes Problem:

Wenn ich in Photoshop CC unter Prefrences das Häkchen auf "Use graphics processor" setze, wird die Nutzung vom brush tool sehr langsam und "Echtzeit-Zeichnen" ist somit gar nicht möglich.

Wenn ich die GPU Unterstützung ausschalte, läuft der brush ganz normal, wie er soll. Allerdings entstehen bei rauszoomen hässliche Alliasing-artefakte und zackige Kanten bei diagonalen Linien. (Dies war mit der eingeschalteten GPU Unterstützung nicht der Fall.) Wenn ich dann auf 100% Pixelansicht gehe, ist alles gestochen scharf und die Konturen sind richtig.

Mein Ziel ist es natürlich, den Brush ohne laging zu benutzen dennoch aber in allen Zoomstufen ein richtig dargestelltes Bild zu haben.

PC Infos: (vor 2 Wochen gekauft)

http://www.notebooksbilliger.de/studente…538+allround+pc


Win 8.1 64bit
CPU: i7 4770 4x3,4 Ghz
RAM: 16 GB
GPU: AMD Radeon HD8450 mit 2 GB Speicher

Die neuste Treiber für die Grafikkarte habe ich installiert.

Hat vielleicht jemand Ahnung voran es liegen könnte? Ich hab da den Verdacht, dass mit der Grafikkarte etwas nicht in Ordnung ist, hab aber keine Ahnung was genau.

Vielen Dank im Voraus!