Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

1

Montag, 8. April 2013, 21:32

Linie in der mitte einer Schrifft; Wie ?

Hallo Photoshop Community !

Ich hab eine Frage;

ich möchte mir ein Logo erstellen, und es soll folgendermaßen aussehen:

http://img33.imageshack.us/img33/4295/74660490.png

Eine "2" für 2k Photography, und in der mitte der schrifft, soll eine Linie führen. Ich habe mal ganz "noob-haft" einfach mit dem Brush-Tool auf einer zwei gezeichnet, um grob zu erklären wie ich es meine.
Diese Linie soll IN der zwei sein, und auch ganz genau den gleichen Abstand nach links bzw. rechts haben !
Mir sind da viele Methoden bekannt, jedoch ist keine von ihnen "genau". Und dann siehts unprofessionell aus.

Kennt da wer 'ne Methode um das zu schaffen ?


Mit freundlichen Grüßen
FrameFX

  • »Ten`s DigitalArt« ist männlich

Beiträge: 7

Wohnort: Thü

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 9. April 2013, 07:46

Ich würde da spontan mal das PfadWerkzeug nehmen.

Schön sauber die Linie ziehen und dann eine "Kontur" um den Pfad.

Grüße

Acidsta

Anfänger

  • »Acidsta« ist männlich

Beiträge: 13

Wohnort: St.Pölten

Beruf: Medientechniker

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. April 2013, 09:22

Auswahl von der Schrift - Auswahl verkleinern, so groß wie du das ganze haben willst und an den Enden ausarbeiten, da whs die Auswahl da abgerundet wird.

4

Mittwoch, 10. April 2013, 18:16

Erstmal vielen Dank für die rasche Antwort(en) :) (Y)
@Ten`s DigitalArt

Gelingt leider nur unsauber, bereits versucht. Es soll möglichst Grade im Zentrum liegen, sodass es wirklich Professionell aussieht.

@Acidsta

Sehr Gute Idee ! Direkt versucht, muss aber sagen da bin ich leider auch unzufrieden damit, weil es nicht gut funktioniert. Siehe hier:

http://img32.imageshack.us/img32/515/failox.png


Weitere Methoden ? :)

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. April 2013, 21:12

So lange du in Photoshop bleibst sind dein Chancen limitiert und die Beste ist es mit dem Zeichenstift zu arbeiten... so hart es klingt, wenn es unsauber und damit für dich Unprofessionell aussieht, dann solltest du es vielleicht nochmal sauber neu machen.

Mir scheint es ein wenig so als suchst du eine schnelle und einfache Lösung, doch da muss ich dich enttäuschen. Professionell erstellte Logos sind aus gutem Grund so schweine Teuer, es steckt irre viel Arbeit und Feinjustierung dahinter.

Weswegen das Contract nicht geklappt hat, auch wenn die Form gleichmäßig aussieht, die Vektoren auf denen die Zwei beruht, und somit die Pixel, haben feine ecken und kanten welche sich bei solchen aktionen potenzieren.

Effizienter wäre es, wie bei Logos generel zu empfehlen, mit Illustrator zu arbeiten. Wirkliche präzision bis ins kleinste Detail erlangt man nur mit Vektoren. Photoshop bietet hier leider nur wenige Möglichkeiten, illustrator nahezu das komplette Spektrum von photoshop nur eben für vektoren.
facebook | ...