Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

1

Freitag, 19. Juni 2015, 13:52

vielfach-ausdruck dauert zu lange

hallo,
ich probier's hier nochmal.
ich habe mich schon zu lange darüber geärgert und gesucht.



unter photoshop cc habe ich eine grafik, möchte zum beispiel 70 mal ausdrucken, es rechnet aber jedes einzelne exemplar und schickt es so in den drucker. resultat. warten - druck - warten - druck - warten - druck....

vermute eine simple einstellung beim drucken, finde es aber nicht.

in einer alten version von photoshop funzt es wie es soll, einen druckauftrag schicken und es rauscht durch.
bitte um hilfe.

Luisun1

Schüler

  • »Luisun1« ist männlich

Beiträge: 68

Wohnort: Delmenhorst

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 19. Juni 2015, 15:49

Hallo amun

Mit den spärlichen Infos kann hier wahrscheinlich niemand etwas anfangen. :S

*mit welchem Drucker druckst du?
*in welchen Format?
*Papier oder Fotodruck?
*macht er das mit allen Dateien so oder nur mit bestimmten?
*stimmen Bildgröße in Photoshop und Druckgröße überein?
*wie groß ist die Datei?
*druckst du die PSD Datei (wenn ja, warum)oder hast du die Ebenen schon als jpg zusammengeführt?
*hast du in der Druckereinstellung das Druckprofil auf Adobe RGB (1998 ) eingestellt, damit hatte ich mal Probleme allerdings mit einem Großformatdrucker.

PSD Dateien können sehr groß sein, bei vielen Ebenen, da kann es sein das der Speicher des Druckers überfordert ist. Speicher die Datei mal als jpg ab und öffne sie neu mit cc, achte darauf das die Bildgröße mit der Druckgröße überein stimmt.

Ich arbeite selber nicht mit cc, kann mir aber nicht vorstellen das es dort eine Einstellung gib die besagt das die Datei vor jedem Druck neu berechnet wird (macht irgend wie keinen Sinn) :platsch: . Wenn doch dann muss es in den Voreinstellungen oder in den Druckeinstellungen von cc eine Option geben in der man das aktivieren bzw. deaktivieren kann.
Wenn alles nicht hilft mal bei Adobe direkt anfragen (Support) 8o https://helpx.adobe.com/de/contact.html
Wenn es in einer älteren Version von Photoshop funktioniert, wie du schreibst, dann öffne die Datei doch einfach dort und Druck sie von da. :?:

Gruß Lui :smoker:

3

Mittwoch, 8. Juli 2015, 09:37

hi,
danke für die mühe, sehr nett.
nachdem es mit ner alten version funktioniert, sind die details irrelevant.
tatsächlich sprach ich von grafiken aller art, auch mit wenigen kb. drucke ich sie mehrfach, werden sie separat geladen und gedruckt anstatt alle auf einmal.

bez. drucken mit der alten, funktionierender version:
danke, toller tipp. so schlau war/bin ich auch.

egal, dennoch danke.
Hallo amun

Mit den spärlichen Infos kann hier wahrscheinlich niemand etwas anfangen. :S

*mit welchem Drucker druckst du?
*in welchen Format?
*Papier oder Fotodruck?
*macht er das mit allen Dateien so oder nur mit bestimmten?
*stimmen Bildgröße in Photoshop und Druckgröße überein?
*wie groß ist die Datei?
*druckst du die PSD Datei (wenn ja, warum)oder hast du die Ebenen schon als jpg zusammengeführt?
*hast du in der Druckereinstellung das Druckprofil auf Adobe RGB (1998 ) eingestellt, damit hatte ich mal Probleme allerdings mit einem Großformatdrucker.

PSD Dateien können sehr groß sein, bei vielen Ebenen, da kann es sein das der Speicher des Druckers überfordert ist. Speicher die Datei mal als jpg ab und öffne sie neu mit cc, achte darauf das die Bildgröße mit der Druckgröße überein stimmt.

Ich arbeite selber nicht mit cc, kann mir aber nicht vorstellen das es dort eine Einstellung gib die besagt das die Datei vor jedem Druck neu berechnet wird (macht irgend wie keinen Sinn) :platsch: . Wenn doch dann muss es in den Voreinstellungen oder in den Druckeinstellungen von cc eine Option geben in der man das aktivieren bzw. deaktivieren kann.
Wenn alles nicht hilft mal bei Adobe direkt anfragen (Support) 8o https://helpx.adobe.com/de/contact.html
Wenn es in einer älteren Version von Photoshop funktioniert, wie du schreibst, dann öffne die Datei doch einfach dort und Druck sie von da. :?:

Gruß Lui :smoker: