Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

admin

Administrator

  • »admin« ist männlich
  • »admin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 754

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Webentwickler Webdesigner

Firma: Sonic Media Verlag

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. März 2011, 14:51

Land Rover sucht ein kreatives Key Visual für den Range Rover EVOQUE



EVOQUE Design Awards für Grafik‐Designer ausgeschrieben


Schwalbach, 14. März 2011

Am 15. März 2011 fällt der Startschuss für die Range Rover EVOQUE Style Awards.
Bei den EVOQUE Style Awards – ausgeschrieben in den Kategorien Design, Fashion und Music – sind junge, ambitionierte Kreative aufgefordert, sich von der Welt des neuen Range Rover EVOQUE inspirieren zu lassen und selbst kreativ zu werden. Gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern und einer hochkarätigen Jury begibt sich Land Rover auf die Suche nach dem Look und Sound der modernen Metrocities.

EVOQUE Design Award:
Werbevisual für den neuen Range Rover EVOQUE

Der Range Rover EVOQUE kommt im Spätsommer 2011 auf den Markt. Was Land Rover derzeit noch fehlt, ist ein spannendes Key Visual. Land Rover und das Designmagazin pure rufen deshalb Grafikdesigner zur Teilnahme am EVOQUE Design Award auf. Die Aufgabe lautet: Gestalte ein Key Visual für die Werbung des neuen Range Rover EVOQUE, das das Auto attraktiv in Szene setzt und dabei auch die Fahrzeugeigenschaften thematisiert. Die Szenerie und kreative Entwicklung des Motivs liegt in den Händen der Teilnehmer des EVOQUE Design Award. Das genaue Briefing ist auf der Website www.evoque.quaxter.de zu finden.

Die gestalteten Motive können dort bis zum 14. April 2011 hochgeladen werden. Ab dem 15. April stellen sie sich dort dem User‐Voting und der Einschätzung der Juroren.

Die Top 3‐Entwürfe jeder Region werden auf den Award Partys in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München und Stuttgart vorgestellt und von der Fachjury, bestehend aus Christian Uhrig und Judith Bellmer, beide Land Rover Deutschland sowie Andreas Günther und Klaus‐Peter Bredschneider, beide pure – Magazin für Wirtschaft / Design / Nachhaltigkeit, bewertet. Die Regionalsieger erhalten im Anschluss an die Partys die Aufgabe, ihren Entwurf durch drei weitere Motive zu ergänzen, so dass zum nationalen User‐Voting und der EVOQUE Launch Party im September in Berlin jeder von ihnen mit einer Bildserie ins Rennen geht. Der Sieger des EVOQUE Design Awards erhält ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro, zudem wird sein Entwurf als Marketingkampagne zum Range Rover EVOQUE realisiert.

Ausführliche Informationen zum EVOQUE Design Award: www.evoque.quaxter.de

Über Jaguar Land Rover

Rund um den Globus besitzen die Namen Jaguar und Land Rover einen unverwechselbaren Klang: Mit Jaguar verbinden die Kunden Luxus und Leistung, Dynamik und Design ‐ während Land Rover für uneingeschränkte Geländetauglichkeit, verwöhnenden Komfort und wegweisende Technik steht. In der Modellreihe Range Rover fasst der Traditionshersteller Land Rover sein gleichnamiges Markenflaggschiff sowie den global seit Jahren überaus erfolgreichen Range Rover Sport zusammen. Als drittes Modell wird sich 2011 der Range Rover EVOQUE hinzugesellen. Der Neuling wird sich als kompaktester, leichtester und effizientester Range Rover aller Zeiten präsentieren. Land Rover wird den neuen Range Rover EVOQUE als echtes “Weltauto” in mehr als 160 Ländern anbieten. Ab Spätsommer 2011 ist er auch auf dem deutschen Markt erhältlich.
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten…

NewSchoolDesign

unregistriert

2

Mittwoch, 16. März 2011, 20:25

Hört sich interessant an :)