Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

chrisR79

Schüler

  • »chrisR79« ist männlich
  • »chrisR79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Offenbach/Queich

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 19. April 2011, 15:26

Auto vor neuem Hintergrund platzieren

Hallo zusammen, ich habe als Ausgangsfoto das Auto vor einem nicht Foto geeigneten Hintergrund. Dieses will ich nun vor einen schönen Himmel platzieren. Nun habe ich das Problem mit den Fenstern. Wie bekomme ich das möglichst gut gelöst dass der Hintergrund auch realistisch durch die Fenster zu sehen ist. Ich hab das Bild mal beigefügt. Bei dem hinteren Fenster ganz links im Bild habe ich es mal einer Auswahl und Copy+Paste vom Hintergrund probiert. Danach habe ich ein wenig mit Unschärfe und Helligkeit korrigiert. Bitte mal noch nicht auf die restliche Freistellung achten, diese wird noch verfeinert.
Ihr würdet mir einen riesen Gefallen tun, wenn Ihr mir weiterhelfen könnt.

Vielen Dank schon jetzt
Lg
Chris
»chrisR79« hat folgendes Bild angehängt:
  • porsche_himmel.jpg
www.cruck-photographie.de

fantaflascher

unregistriert

2

Dienstag, 19. April 2011, 16:42

Ich würde es jetzt so machen:

Die Scheibe die du anpassen willst ausschneiden aber die Auswahl behalten. Die Auswahl mit einem leichten Grau füllen und die Deckkraft nach unten fahren.
So wird die neue Scheibe durchsichtig. Sollten auf der Orginal Scheibe Reflektion sein dann einfach nacharbeiten mit dem Pinsel.

chrisR79

Schüler

  • »chrisR79« ist männlich
  • »chrisR79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Offenbach/Queich

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 19. April 2011, 17:23

Oh super danke Dir für den Tipp. Werds gleich mal probieren.

An was sollte ich bei diesem Bild noch achten? Sitz schon ewig davor und mir fällt nix mehr auf :threeeyes:
www.cruck-photographie.de

Debby

Meister

  • »Debby« ist weiblich

Beiträge: 994

Wohnort: Bochum

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 19. April 2011, 17:54

Schon mal nicht schlecht, was an den Fenster zu machen ist hat Fanta ja bereits erklärt!

Der Boden sieht besonders hinter dem Auto (rechts unten im Bild) eher unvorteilhaft aus, zum einen stört das Grün und zum anderen würde ich bei der art von Bild vlt eher einen gleichmäßigen Horizont wählen, sprich eine leicht gewölbte Linie einhalten.
Dann würde ich das Blau des Himmels noch mal als Farbfläche oben drüber setzen und mit der Deckkraft von ca 15% und "Weiches Licht" einstellen. So bekommt alles eine gleichmäßige Tonung, die Farbspiegelung am Heck ist zB etwas türkis und nicht aus der Farbgruppe wie der Himmel, obwohl es ja der Himmel ist der sich dort spiegelt! ;)

Viel Erfolg!
Lg Debby


chrisR79

Schüler

  • »chrisR79« ist männlich
  • »chrisR79« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Wohnort: Offenbach/Queich

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 19. April 2011, 17:55

Habe mal Versucht den guten Tipp umzusetzen. Hier nun das Ergebnis:

@Debby: Ich hoffe ich habe das mit der Himmelsfarbe jetzt richtig umgesetzt. Der Horizont gefällt mir auch noch nicht. Die Grasbüschel stören wirklich. Da hab ich beim Fotografieren gar nicht drauf geschaut. *Ärger*

Wie kann das mit dem Horizont besser umsetzen ?? So dass ich da ne klare Linie hab?
»chrisR79« hat folgendes Bild angehängt:
  • porsche_himmel.jpg
www.cruck-photographie.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chrisR79« (19. April 2011, 18:07)