Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

Angraphics

Fortgeschrittener

  • »Angraphics« ist männlich
  • »Angraphics« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Hamburg

Beruf: Freelancer

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. März 2011, 21:02

Haut Und Haare

Hi. Mein letztes Thema für Fotografie ist "Haut und Haare"
Irgendwie will mir da nichts gelingen. habt ihr ein paar Tipps auf was ich achten sollte? Wie man rangehen kann ....

Lg

  • »julianschneider« ist männlich

Beiträge: 75

Wohnort: Hagen

Beruf: Schüler

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. März 2011, 23:54

Also ich weiß nciht in welche Richtung das gehen soll. Ich würde dir raten zu unterscheiden zwischen unbewegt/bewegt und viel mit Tiefe arbeiten um dein Ziel Haut und Haare darzustellen zu unterstützen.
Gerade wehende Haare können sehr ansprechend wirken nd bei der Haut würde ich vielleicht colorierte Haut Fotograieren sprich nen cooles make-up in silber oder Sonstiges. Vielleicht würde ich mir Themenkomplexe raussuchen die du damit verbinden kannst, da so Sachen ja auch etwas ausdrücken können.

Allerdings ist das Thema auch sehr anspruchsvoll und ich kann mir selber nichts genaues drunter vorstellen, ich bin gespannt! Gutes Gelingen!

Kategraphy

unregistriert

3

Freitag, 25. März 2011, 08:07

Huhu,

ich habe grade bei der Überschrift an folgendes Bild denken müssen:

http://asa100.com/#/eye-to-eye/faces024

Lieben Gruß,
Kate

Angraphics

Fortgeschrittener

  • »Angraphics« ist männlich
  • »Angraphics« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Hamburg

Beruf: Freelancer

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 26. März 2011, 20:05

Danke.
@julianschneider:

Danke. Das Problem ist nur, dass es nich tzwei Themen sondern ein einziges ist.

hab mic haber nun wochenlang dran gesetzt und gestern ist eigentlich etwas gutes bei rausgekommen.



Was denkt ihr? Passt es ?

  • »Shortylein« ist weiblich

Beiträge: 353

Wohnort: Dinslaken

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 29. März 2011, 12:16

Wie wäre es denn wenn du einen Alterungsprozess von Haut und Haaren darstellst?
Da muss ich an das Tut denken in dem die nette junge Frau zur Oma wurde :)
Wenn du eine Gesichtshälfte jung lässt mit voller Farbe in den Haaren und die rechte Gesichtshälfte altern lässt mit Falten und grauen Haaren?

Ähnliche Themen