Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

Calmane

Fortgeschrittener

  • »Calmane« ist weiblich
  • »Calmane« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 141

Wohnort: Apenweier

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. Januar 2011, 19:43

Ich bekomms nicht hin

Ich wollte gerne auch mal eine schöne Montage versuchen. Das Thema sollte sein "aus dem Ei gepellt".
Aber egal was ich mache es sieht komisch aus.
Ich bin ja noch Anfänger, aber meine beste Lernmethote ist halt "das Ausprobieren"


Habt Ihr Tipps für mich?

Liebe Grüße Calmane
»Calmane« hat folgendes Bild angehängt:
  • Jakobei1a.jpg
- Konstruktive Kritik, Lob und Kommentare sind ausdrücklich erwünscht. -
:thumbsup:

2

Samstag, 15. Januar 2011, 20:19

Hallo,

die Idee sieht gut aus, das Kind ist jedoch viel zu hell und hat keinen Schatten, die Lichtverhältnisse stimmen nicht, daher sieht es wie aufgesetzt aus.

fairytale

Fortgeschrittener

  • »fairytale« ist weiblich

Beiträge: 137

Beruf: Schüler

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 15. Januar 2011, 20:53

Ne echt tolle Idee 8) , jedoch stören einige Aspekte noch.

Die Lichtverhältnisse stimmen leider überhaupt nicht. Der Hintergrund ist zu dunkel und hat keine Highlights, versuche deswegen D&B zu verwenden und spiele mit Tonwertkorrektur und Gradiationskurven. Im Gegensatz dazu ist das Ei zu orange und fleckig, wahrscheinlich hast du ausversehen zu viel mit Farbton und Sättigung gespielt. Versuche eine weiche und glatte Ebene auf dem Ei zu erstellen, vielleicht mit den Gausschen Weichzeichner und färbe es neu mit dem Pinsel ein.
Was ist nicht verstehe, wieso ein Waldboden mitten auf einer Autobahn steht ^^ du solltest es vielleicht besser ausschneiden oder gleich weglassen, in dem Fall lasse ich es immer weg, weil es keinen Sinn hat, Stöcke und Blätter auszuschneiden xD
Wie Jokel gesagt hat, ist das Kind leider zu hell. Wie gesagt, d&b und bisschen nachfärben, dann wirds schon :D

Das sind meine Vorschläge, setze sie ein wie du willst, ist kein muss!
LG Fairy :) :)

4

Samstag, 15. Januar 2011, 21:00

Montage

Hallo Calmane.
Meist ist es schwierig (nicht nur als Anfänger) die Lichtsituation zu meistern, die hier in deinem Versuch so gar nicht stimmt.
Das Licht sollte schon in deinem Ausgangsmaterial einheitlich sein. Das erleichtert dir die Arbeit.
Mein Tipp für den Anfang:
Weniger ist mehr. nimm z.B. nur das Ei und Kind und als HG meinetwegen einen Strand.
Damit du dir vorstellenkannst was ich meine hier ein kleines Bild der Idee.
(das HG Bild ist wie unschwer zu erkennen von i stock) aber dir fällt da schon was ein.

liebe Grüsse
flow
»flow« hat folgendes Bild angehängt:
  • ei.jpg

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 15. Januar 2011, 21:51

Die anderen drei haben ja schon sehr treffende und gute Tipps gegeben, welche auch für einen Anfänger noch nicht zu überfordert sein sollten.
Ein Weiterer Faktor der bei einem composing extrem wichtig ist, ist die Schärfe und ein brauchbarer Kontrast zwischen dieser. So Fällt sehr auf dass das Ei etwas unscharf ist, das Kind hingegen aber knacken scharf ist... in so einem Fall wird auch alle Lichtanpassung nichts bringen da durch die Schärfeverteilung die Bearbeitung unrealistisch bleibt.
Ich würde dir Vorschlagen, Besorg dir noch ein weiteres Ei, evtl. mach selber ein Foto.

Ansonsten... ein Composing wird immer nur so gut wie das Ausgangsmaterial, je besser dieses ist, desto besser kann gearbeitet werden^^
facebook | ...