Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

1

Donnerstag, 6. Januar 2011, 23:54

Licht und Schatten 2

Nachdem mein gestriger Beitrag, wegen doublepostings, geschlossen wurde, hier nun die
aktualisierte Fassung.
Habe Schwierigkeiten damit Licht und Schatten richtig zu setzen und auszuarbeiten, wie man wohl sehen kann.
Für Tipps bin ich dankbar.
»jalapeniokraut« hat folgendes Bild angehängt:
  • thugfish2.jpg

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. Januar 2011, 08:54

dann wiederhol ich meine antwort dazu nochmal :)

hm, also die schatten, die drauf sind sind ja schonmal ein anfang und für den rest starte doch einfach mal einen versuch und zeig den dann, dann kann man (zumindest ich) eher was dazu sagen ;)
the best thing about getting lost is what you find along the way

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 7. Januar 2011, 10:43

Vorweg, schönes ConceptArt... bin auf das fertig colorierte etc. schon gespannt :D

Also spontan würde ich persönlich sagen, setz die L/S Situation nochmal neu auf, rein von den Schatten ausgehend hast du nämlich 3, wenn nicht noch mehr, Lichtquellen... da ist es klar dass die Lichtgebung bissi schwirig wird.

Ich war mal so Frei und hab die drei Lichtquellen und deren Schattenwürfe im Bild farbig markiert. ohne fehlende Schattenareale hinzu zu fügen oder rücksicht auf Licht etc zu nehmen, einzi gdie Schatten zu der Lichtquelle
Überdies dann noch die Highlights für die blauen Schattierungen, da ich, wenn ich micht recht erinner, glaube von gestern gelesen zu haben das der Lichteinfall eher von seitlich des Insektenkopfes kommen soll und da der Schattenwürf hier auch am ehesten mit den helleren bereichen übereinstimmt.



Aber dazu muss ich sagen, hier haben wir auch einige die im digital Painting wesentlich versierter und geübter sind und die macken whrs besser erkennen werden oder anders gesagt, perfekt is diese spontan kritzelei auch nicht aber als grober Anhaltspunkt sollte es erstmal reichen :D
facebook | ...

4

Freitag, 7. Januar 2011, 11:05

@Acid.Drop
wow - tausend dank. genau diese lichthinweise sind verdammt hilfreich. werd deinen rat befolgen und
die ls komplett neu setzten. Und keine falsche Bescheidenheit: diese Andeutungen sind doch genau
das um was ich gebeten hab. Mir gings ja keineswegs darum mein concept art komplett ausgearbeitet
zu bekommen. :)
Dann ma schönes Wochenende
jalapeniokraut

5

Mittwoch, 12. Januar 2011, 15:44

so - hier ist der nächste zwischenschritt :-)
»jalapeniokraut« hat folgendes Bild angehängt:
  • thugfish3 copy copy.jpg

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

concept art, licht, monster, schatten