Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

sergunja

Fortgeschrittener

  • »sergunja« ist männlich

Beiträge: 171

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Mediendesigner

Firma: Pack2Edit

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 26. Juni 2010, 10:30

Sieht cool aus, hast was gewonnen?
In den allermeisten Fällen sitzt der Bug etwa 40 cm vor dem Monitor!

Raven002

unregistriert

52

Samstag, 26. Juni 2010, 13:06



Muss glaub ich noch etwas dran gemacht werden aber ich finds schon gut was meinst ihr? :D

sergunja

Fortgeschrittener

  • »sergunja« ist männlich

Beiträge: 171

Wohnort: Bad Kreuznach

Beruf: Mediendesigner

Firma: Pack2Edit

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

53

Samstag, 26. Juni 2010, 15:55

So, das schrekliche Werk ist eigentlich fast fertig. (Eigentlich, weil mir noch was einfallen konnte.) Dieses Bild soll am Wettbewerb "Mut zur Hässlichkeit teilnehmen".

Insgesamt sind 15-18 Stunden drauf gegangen. Der Photoshop ist mir einmal, nach zwei Stunden ununterbrochener Arbeit abgestürzt,:cursing: wollte fast das Ganze hinschmeißen.

Großer Teil davon ist gemalt, wie Unterkorper, Sehnen/Fetzen in der Mitte sowie die Muskeln auf dem linken Arm. Ich ging eigentlich immer davon aus, dass ich nicht zeichnen konnte, aber hat ja relativ gut geklappt. :king:

Das Projekt hat riesen Spaß gemacht, hab schon ein paar Kinder damit erschrekt. :D

Gruß, sergunja :nummer1:

In den allermeisten Fällen sitzt der Bug etwa 40 cm vor dem Monitor!

relikt

Fortgeschrittener

  • »relikt« ist männlich

Beiträge: 202

Wohnort: Delmenhorst

Beruf: Mediengestalter

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 26. Juni 2010, 22:05

Gefällt mir sehr gut und dafür dass du der Meinung bist nicht zeichnen zu können kann sich vor alllem diese Facette des Werkes sehen lassen. Was mir persönlich nicht gut gefällt sind die Rauch/Nebel-Effekte, solche Arbeiten leben meiner Ansicht nach von den Details und die werden so leider dezent kaschiert. Zudem wirken sie ein wenig eindimensional, ein wenig mehr Volumen bzw. Plastizität würde da Wunder wirken. :)

Zum Thema, es ist zwar kein Werk an dem ich aktuell noch wirklich Arbeite aber da es mein letztes ist welches ich abgeschlossen habe und kürzlichst einige Details verbessert habe werde ich es dennoch mal hier reinstellen. Davon ab bietet sich hier mehr Raum für Kritik und Diskussionen als im Comment-Bereich. Wie unschwer zu erkennen habe ich mich einer Interpretation des berühmt und beinahe schon berüchtigten "Hip Hop Tänzers" gewidmet. Adel verpflichtet schließlich irgendwie, wie ich dachte. Das ursprüngliche Konzept sah zwar anders aus (Gliedmaßen aus Wasser, statt dem gesicht ein Aquarium...etc.) aber das Ergebnis kann sich nach der Revision hoffentlich doch sehen lassen. So und nun ist eure Meinung gefragt!


artist mariapham

unregistriert

55

Sonntag, 27. Juni 2010, 12:13

Pin Pin

Wenn kleine Dinge lebendig werden... :)
Die kleine Pin Pin:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maria pham« (8. Januar 2012, 13:35)