Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

Freak0705

unregistriert

1

Sonntag, 21. Juni 2009, 18:58

Hallo, ich mache/werde an einem Gewinnspiel von google.de mitmachen. Hab auch schon richtig fleißig gearbeitet.

Es geht um 60 Jahre Deutschland, man soll das google-zeichen nach diesem Thema gestalten.

www.google.de/doodle4google

So nun zu meinem Bild:


Habe ich das Thema gut getroffen?
Wie siehts eigentlich mit Copyright aus, darf ich eigentlich den Ball (Maskottchen der WM2006 in Deutschland) benützen, auch wenn er von mir selbst gezeichnet ist?
Hättet ihr weitere Ideen, welche ich zeichnen könnte, die ich vielleicht vergessen hab?


Paar kleine Anmerkungen von mir:
Es wurde zuerst Freihand auf Papier gezeichnet, danach eingescannt und dann hab ich angefangen. Doch ich bin nicht am Ausgangsbild geblieben, es kamen immer mehrere Ideen in mein Kopf. Bis es bis jetzt so aussieht.

ES IST BISLANG NOCH NICHT FERTIG, KLEINERE DETAILS WERDEN NOCH GEÄNDERT. ZUM BEISPIEL DIE RÄNDER AN BESTIMMTEN STELLEN, ODER AUCH DIE GESICHTER.

Bitte um Verständnis


Freu mich auf eure Antworten
LG

marv_design

Fortgeschrittener

  • »marv_design« ist männlich

Beiträge: 217

Wohnort: Leipzig

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:46

Ich finds soweit schon ziemlich gut.
Wie es mit dem Cobyright vom ball is weiß ich nich. Das müsste eigentlich irgendwo beim Gewinnspiel in FAQ´s oder so erwähnt sein. Vllt. hat Google dafür gesorgt, dass man wirklich alles verwenden kann, was für Deutschland steht.
Was mich noch stört ist das "BDR" es heißt nämlich "BRD" ("B"undes"R"epublik "D"eutschland).
Und noch eine Sache, aber vllt.nur meine persönliche Meinung als "DDR-Kind": Für mich hat der Mauerfall nix mit 60 Jahre BRD zu tun. Immerhin gibt es bei uns im Osten die BRD nun erst seit 20 Jahren und somit ist der Mauerfall eher was für 20 Jahre Wiedervereinigung oder so. 60 Jahre BRD bezieht sich also nur auf den "Westen".
Hoffe du weißt wie ich es meine. Aber jeder sieht es ja auch anders ;)
Sonst: gefällt mir ziemlich gut ;)

LG

Freak0705

unregistriert

3

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:53

Zitat von »"marv1988"«


...
Was mich noch stört ist das "BDR" es heißt nämlich "BRD" ("B"undes"R"epublik "D"eutschland).
...



Hmm...naja hab ich grad auch bemerkt, Tippfehler :oops: naja...das werde ich auch noch ändern, also auch nich BRD sondern Deutschland als ganzes. Also das da steht "60 jahre Deutschland". Weil mir ist das ja auch aufgefallen, weil die BRD gibts ja eigt erst seit 20 Jahren, aber das Thema heißt 60 Jahre DEutschland.

Hmm...und das mit dem Mauerfall, na gut...aber ich finde der sollte da mit rein, weil gerade durch diesen Mauerfall gibt es kein geteiltes Deutschland mehr und ist nunmal in diesen letzten 60 Jahren geschehen.

:) danke aber für dein ausführlichen Kommentar :)

marv_design

Fortgeschrittener

  • »marv_design« ist männlich

Beiträge: 217

Wohnort: Leipzig

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:13

Naja gut wenn du das das gleich noch änderst ;)
Mit "60 Jahre Deutschland" ergibt das natürlich gleich nen anderen sinn und Mauerfall passt wieder logisch. Obwohl von den Medien bissen dämlich publiziert.
Denn wenn man ganz genau an die sache geht sind 138 Jahre, die es ein gemeinsames "Deutschland" gibt. Es war war ja seit 1871 immer EIN Deutschland ohne kleinstaaten. Egal was da für andere Staatsformen zwischen waren. Ob Kaiserreich, WR, die andere böse Zeit und auch die teilung BRD/DDR, es war immer Deutschland. Nur die BRD an sich gibt es 60 Jahre.
Aber um somit zu nen anderen Punkt zu kommen, der mir auffällt:
Ich finde es noch ziemlich klischeehaftig. 98% der Teilnehmer wird wohl so gestalten. Deutschland ist aber nich nur Bayern. ( Maßkrug, Bretzel, Weißwurscht und Schweinsteiger am besten noch Berge :evil: )
Denke mal nördlicher was es noch für Tolle elemnete gibt. z.B. Nordsee, Ostsee, Sylt, Rügen, Inseln, Häfen, Schifffahrt, Hamburg, Berlin, Rostock, leuchttürme, Aida, Deutsche Mark, Währungsunion etc. Sprich weiterdenken, als die Klischees, die jeder Engländer usw. im Kopf hat.
Vllt. versuchst du ja sowas in die Richtung mit einzubausen ;).
Und sorry wegen dem langen text :P

Freak0705

unregistriert

5

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:09

WOW, sieht echt gute Tipps dabei...stimmt auch schon wieder auf der Seite wurden ja auch schon paar hochgeladen und hast recht, die sind alles bayrisch gehalten :).

Werd dann noch was hinzufügen :), naja wenn man die Städte hinten nicht bemerkt hat. es ist einmal, Berlin (gelbe), Stuttgart (rot, rechts), Köln (rot, links) und Bonn (schwarz).

Hmm...Berge wollte ich noch machen, also die Alpen, hmm...Hamburg wäre auch nicht schlecht, vllt tausch ich Köln gegen Hamburg aus :). Währungs wechsel ne ganz gute Idee... hab sogar schon ne Idee wie ich des umsetz. :D.

Was ich noch gedacht hab, den Spruch "Einigkeit und Recht und Freihaiet" zu bringen.

Danke für die Ideen :)
LG

PS. desto länger der Text, umso besser für mich, da gibts dann mehr Tipps drin :)