Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

Telata

Anfänger

  • »Telata« ist weiblich

Beiträge: 24

Wohnort: Hemsbünde

Beruf: Innenarchitektin

Firma: Planungsbüro

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. April 2015, 20:09

Bild von Telata

Mein Bild ist jetzt soweit :

http://abload.de/image.php?img=diejagtau…rwolf-uwkuv.jpg

Für mich ist das Bild eigentlich fertig - aber über Verbesserungen und Vorschläge von Euch würde ich mich sehr freuen.

Mali hat mir bei der ganzen Prozedur des Zurechtfindens hier im Forum sehr geholfen .Ich bedanke mich sehr bei ihr. Ich bedanke mich auch bei meinem Fotofreund Wolfgang (Schwarzerskorpion), der mich bei meinen Bildern begleitet.

TripleX

Schüler

  • »TripleX« ist männlich

Beiträge: 56

Wohnort: Schöntal

Beruf: Drucker

Skills: Profi

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. April 2015, 22:45

Huhu Telata,

das sieht doch schon ganz gut aus. Schöner gezeichnet-Look,Tiefenunschärfe ordentlich gemacht, Färbung ist stimmig.

Wenn Du trotzdem noch etwas verbessern magst:

Überdenk vllt nochmal die Proportionen der Figuren zur Perspektive. Die Steine im VG wirken riesig im Gegensatz zum Pegasus.
Ich würde den als Eye-Catcher mehr in Szene rücken.

Der Schatten des Pegasuses ist zu "gerade". Der müsste sich viel mehr über das Wasser bewegen.
Hier könntest Du entweder per Matrix einen Wellen-Schatten erzeugen, oder Du lädst Dir den "flood"-Filter runter und installierst den. Falls Du Fragen dazu hast kannst mich gern anbimmeln. Einfach runterladen(gibts hier:http://www.flamingpear.com/download.html)und installieren. Hab den auch installiert und macht Wasser-Wellen zum Kinderspiel. Auch wenn er (ehrlich gesagt) nicht ganz einfach zu handhaben ist. Aber wie gesagt, darfst Dich gerne melden.

Ansonsten würd ich sagen: sieht gut aus :ahaa:

18

Donnerstag, 9. April 2015, 09:28

Hu Hu Telata :wink:

Du musst dich nicht bei mir bedanken, das ist doch selbstverständlich das wir uns helfen, ich habe das wirklich gerne gemacht :)

Dein Bild gefällt mir ausgesprochen gut. Als ich es öffnete sage mein Bauch sofort JA :nummer1:
Besonders schön finde ich das Format und die Farbstimmung.
Bein den Steinen im VG gebe ich Tom recht, die würde ich kleiner machen oder aber schauen das du richtige Felsen nimmst.
Beim Schatten im Wasser bin aber anderer Meinung, lasse mich aber gerne belehren wenn ich falsch liege.
Wenn das Wasser selber keine Bewegung aufweist - und das tut es ja in deinem Bild nicht - kann der Schatten sich auch nicht bewegen, oder? :help:
Wo ich mir aber sicher bin, ist, das der Schatten zu hart an den Seiten ist und nach hinten auslaufen, also schwächer werden müsste. Da würde ich als erstes mal den Gauschen Weichzeichner nehmen und ein wenig den Schatten entschärfen am Rand. Dann dem Schatten eine Maske geben und mit dem Verlaufswerkzeug Schwarz zu transparent in der Maske den Schatten von vorne nach hinten zum Reiter schwächer zu machen.

Wo ich auch überlege ist das Bein der Reiterin, mir erscheint es einen ticken zu lang.

Eine schöne Vingette kannst du über Filter - Obejtivkorrektur machen. Da den reiter Benutzerdefiniert öffnen und den regler bei der Vignette verschieben.

Aber das sind wirklich nur Kleinigkeiten, dein Bild sieht echt klasse aus. :love:
Liebe Grüße in die Ferne :wink:

Frechheit ist, anderen das zu sagen was sie nicht hören wollen ;)

TripleX

Schüler

  • »TripleX« ist männlich

Beiträge: 56

Wohnort: Schöntal

Beruf: Drucker

Skills: Profi

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 9. April 2015, 12:34

@Coffy: Ohoh, das Wasser hat aber sehr wohl Bewegung, grad genug sogar. Folge mal dem Flußlauf und Du siehst gen Horizont ziemlich viel Bewegung. Ein Bach/Fluss mit so vielen Steinen am Untergrund würde niemals still stehn können. Telate soll das ja auch net übertreiben und ne Sturmflut simulieren :whistling:

@Telata: mh, mir stellt sich in Deinem Bild grad was die Schatten angeht aber ne ganz andere Frage:
Wo ist Deine Lichtquelle welche den Schatten in diese Richtung werfen würde? Dein Licht müsste in Deinem Fall von hinten kommen. Da ists aber ziemlich dunkel.
Du hast eine starke Lichtquelle, nämlich die links im Fluss. Entweder leuchtet also Dein Fluss von unten, oder Du hast Licht von oben.
Wenn Du nun Licht von oben hättest bräuchts auch paar Lichtstrahlen damit das Sinn machen würde. und somit wäre Dein Schattenwurf dann nicht korrekt, der müsste dann nach rechts fallen.

20

Donnerstag, 9. April 2015, 17:28

@ Triplex

Verstehe was du sagen willst :D und klar, der Fluß ist in Bewegung sonst wäre es ein See und kein Fluß :ahaa:
Ok, ne kleine Bewegungsunschärfe wäre vll. wirklich nicht schlecht. Ich sagte ja schon das ich mich gerne belehren lasse :kiss:
Liebe Grüße in die Ferne :wink:

Frechheit ist, anderen das zu sagen was sie nicht hören wollen ;)