Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

1

Samstag, 28. Februar 2015, 17:54

Linien nächträglich aufdicken

Hallo,
ich bin neu hier im Forum und benötige eure Hilfe. Ich habe aus einer Simulationssoftare ein Ergebnisbild mit mehren roten, gelben und blauen Linien (siehe Anhang). Ich habe die Bilder mit einer relativ guten Auflösung exportiert, wodurch die Linien sehr fein im Bild sind. Gibt es eine Möglichkeit diese Linien künstlich aufzudicken, damit Sie zum Beispiel auf einem Ausdruck sehr gut zu erkennen sind?

[url]http://www.image-load.net/users/public/thumbnails/LckdLWvK3p_t.gif[/url]

Ich habe eine Vielzahl dieser Ergebnisbilder. Daher sollte eine mögliche Lösung auch auf andere Bilder leicht übertragbar sein, bzw. der zeitliche Aufwand sich in Grenzen halten.

Ich bedanke mich im Voraus schon für eure Unterstützung und wünsche euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
planet911
»planet911« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0DEG_11.png

jsdesign

unregistriert

2

Samstag, 28. Februar 2015, 18:28

Mit was willst du es denn bearbeiten?? Photoshop dann einfach die Linien nachzeichnen und die die Strärjke der Füllung nach Wunsch einstellen

3

Samstag, 28. Februar 2015, 18:32

Hallo,
ja mit Photoshop. Habe nicht extra die Software mit dazugeschrieben, da ich dachte ich bin im Photoshop Forum und die Software ist somit definiert - Mein Fehler.

Die Linien alle händisch nachziehen hört sich sehr aufwendig an? Gibt es eine Möglichkeit die Linien "intelligent" zu selektieren?

Gruß
planet11

jsdesign

unregistriert

4

Montag, 2. März 2015, 17:57

Das ist nicht üblich ,-) manchmal kommen anfragen die nichts mit Photoshop zutun haben. Nimm das Zeichenstiftwerkzeug zeichne deine Linien nach und fülle einfach den jeweiligen Pfad in der Stärke wie du es brauchst.
»jsdesign« hat folgendes Bild angehängt:
  • Screenshot 2015-03-02 18.11.22.png

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jsdesign« (2. März 2015, 18:12)


Wolf1975

Anfänger

  • »Wolf1975« ist männlich

Beiträge: 15

Wohnort: Hof

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 5. März 2015, 14:08

Müssen diese unbedingt dicker werden zum ausdrucken oder nur kräftiger das man sie besser sehen kann? Ich habe dir mal die Bilder angehängt die man automatisch von Photoshop erstellen lassen kann mit wenigen Handgriffen ohne die Linien nach zu zeichnen.

1. Bild in Photoshop öffnen (als Hintergrund)

2. Bild nochmal auf eigene Ebene Kopieren (Ebene 2)

- dieses über Bild / Korrekturen / Schwarzweiß

- alle Farbregler auf -200 setzen und Ok

3. Ebene 2 auf Ebenenmodus "Ineinanderkopieren" setzt.

4. Die gleiche Ebene unter Filter / sonstige Filter / dunkle Bereiche vergrößern

- Radius auf 1 - 2 setzen

Fertig !!!!

Dies kann man dann als Aktion abspeichern und kann es dann mit einen Klick immer wieder bei jeden Bild anwenden.

Hoffe es hilft dir.
»Wolf1975« hat folgende Bilder angehängt:
  • bild1.jpg
  • Bild2.jpg
  • Bild3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Wolf1975« (5. März 2015, 15:04)


Ähnliche Themen

Verwendete Tags

aufdicken, linien