Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

Nilahn

Schüler

  • »Nilahn« ist weiblich
  • »Nilahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Beruf: GTA

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Januar 2013, 14:25

Gute Einsteiger Zeitschrift gesucht..

Hallo!

Ich möchte mich in die Welt des Digital Paintings begeben und suche nun eine Zeitschrift oder auch ein Buch für Dummies ;)
Das ganze sollte auf Photoshop abgestimmt sein und am besten auf deutsch! Habe in London eine Zeitung gesehen die mir sehr gut gefiel (leider halt englisch) da dort auch nützliche Shortcuts für das schnelle arbeiten genannt wurden. Da ich sowieso ein Fan von Shortcuts bin wäre es also Klasse wenn diese auch genannt werden. Zudem sollten wirklich viele Grundlagen beschrieben werden..also wie fängt man an was macht mann danach usw...stupide Tust die auf ein Motiv festgelegt sind, sind zwar schön und gut aber ich will ja mein eigenes Ding machen :) Ich weiss ich habe Ansprüche :P

Hat da jemand eine Idee? ich such mich schon seid Stunden zu Tode und find nix *g*

Vielen Dank schonmal,
Nilahn

Pixelchirurg

Anfänger

  • »Pixelchirurg« ist männlich

Beiträge: 11

Wohnort: Walldorf

Beruf: Photographer | DigitaArtist | Mediendesigner | PhotoshopManiac

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Januar 2013, 14:52

Hallo Nilhan,

ich habe einmal ein Buch und eine DVD von V2B gefunden. Vielleicht hilft Dir das ja weiter.

VG's

Markus

http://www.digital-painting-buch.de/

http://www.video2brain.com/de/videotrain…g-mit-photoshop

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Januar 2013, 16:29

Digital painting wird schwirig. Es gibt natürlich magazine wie 2D Artists oder DigitalArtist nur haben diese zwei kleinere Probleme... Anfänger gucken meist blöd aus der Wäsche und es gibt sie nur im Englischen. Aber genau da solltest du dich bewegen. Deutschland ist seeehr Fotografisch geprägt und viele Painter gehen in den Englischen Raum. Eine kleine Insel bietet hier das digitalartforum.de aber früher oder später musst du auch auf die englischen Seiten.

Wie die von Pixelchirurg vorgeschlagene DVD is weiß ich nicht, vom Cover her vielversprechend aber was das Digital Painting Workbook angeht, da solltest du meiner Meinung nach einen groooooooooßen Bogen drum machen. Klar ist es auf Anfänger zugeschnitten aber Bilder mit falschen perspektiven und proportionen als Lehrstoff zu benutzen ist ein schlechter Witz.. Nee, abermals würde ich dir den englischen Sektor ans Herz legen, so z.B. "Digital Character Painting using Photoshop CS3".

Letzten endes hilft dir das aber alles nur bedingt, auf Youtube gibt es massenweise Tuts und Speedpainting wo man sich einiges abgucken und lernen kann aber letzten endes ist es wie mit dem traditionellem Malen... du kannst dir die Technik zeigen lassen, sprich in tuts von color picking bis hin zu smudging alles aneignen aber letzen endes ist es doch wie üblich, selber machen und drauf los legen. Am ende zählt auß technischer sicht ohnehin nur Anatomie, Texturierung und Licht. Kompositon usw. ist auf einem anderen Blatt.

Oh und was shortcuts angeht... man könnte sich nun streiten aber alle peinter die ich kenn haben nur eine handvoll und mit ausnahme der alt Taste für die Pipette meist selbst belegt. Daher, schau was du für Werkzeuge und Funktionen du benutzt und leg dir diese dahin wo du es brauchst
facebook | ...

admin

Administrator

  • »admin« ist männlich

Beiträge: 1 754

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Webentwickler Webdesigner

Firma: Sonic Media Verlag

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Januar 2013, 17:09

Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten…

Nilahn

Schüler

  • »Nilahn« ist weiblich
  • »Nilahn« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Beruf: GTA

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Januar 2013, 18:07

Danke für die Antworten!

Die zwei Bücher/Hefte hatte ich auch schon gefunden und war nicht ganz überzeugt davon.

Was den Tipp mit den Tuts bei YT & co angeht sollte ich wohl doch mal mehr danach schauen..Photoshop ist ja kein Neuland mehr für mich, suche eher nach Tipps wie man das ganze angehen sollte um auch am Ende das Ergebnis zu erhalten was man haben möchte.