Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

1

Sonntag, 1. Februar 2015, 14:31

Wie Datei anlegen für Laserstanze? Bilder durch gestanzten Bereich sehen, aber wie?

Hallo zusammen,

bin ein blutiger PS Anfänger,... habe mir jetzt einige Tutorials angesehen, jedoch bin ich bei dem einen oder anderen Thema verstutzt, ob das nicht einfach ginge,.. mir fehlt wohl einfach nur der große Zuammenhang... bräuchte daher leider etwas Hilfe:

ich will aus der Front einer Geburtstagskarte die Zahl 50 ausschneiden (mit Laserstanze) lassen, habe hierzu folgende Angabe:

"Bitte liefern Sie uns ein druckfähiges PDF im Endformat + 3mm Beschnittzugabe allseitig und ohne Beschnittzeichen mit Stanzform (anzulegen als Volltonfarbe mit dem Namen „Schnitt“). Die Elemente, die gelasert werden sollen, dürfen ausschließlich mit Konturen und Vektoren (keine Flächen) erstellt sein."

Dateigröße, Beschnittzugabe sind kein Thema, aber was genau ist mit dem Rest gemeint? Kann ich den Text einfach schreiben, die Ebene "Schnitt" benennen und dann als Vektoren umgewandelt, an die Druckerei geben?
Falls ja, wie wandle ich Schrift in Vektoren um? (Bitte um Nachsicht, ich kenne mich echt null mit PS aus... ;-)

Unter der "50" sollen dann ein paar Bilder angelegt / gedruckt werden, die durch die Stanzung auf der Vorderseite -im zugeklappten Zustand- nur teilweise sichtbar sind.
Zur Visualisierung habe ich meine "Idee" mal mit einer Maske angelegt... Siehe Bild anbei:

http://www.photoshop-cafe.de/bildupload/…Maskenfrage.jpg

Meine Frage zum reinen Verständnis von Photoshop und zum Lernen:
da jedes Bild auf einer eigenen Ebene liegt, sobald ich dieses in PS ziehe, braucht jedes dieser Bilder auch eine eigene Masken-Ebene? Oder kann man Bilder zuerst gruppieren auf einer Ebene, und dann diese mit nur einer Maske verdecken? Wäre dies nicht logischer? Wahrsch. geht das sogr, nur ich habe keine Ideen / Tutorials dazu gefunden? Kann mir das jemand erklären?

Zudem finde ich diese Karte hammermäßig:

http://www.printweb.de/digitaldruck/wp-c…3888-x-2592.jpg
wie legt man soetwas am einfachsten an, damit man die Daten für den Druck erhält? Kann man auf Ebene 1 die Schrift mit dem A machen, auf Ebene 2 ein Muster aus Hochkant-Stegen darüberlegen und in Ebene 3 mit dem Auswahlwerkeug eine Auswahl der Zwischenräume der Stege im Bereich des A´s selektieren und irgendwie für den Druck nutzen?

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen oder andere evt einfachere Lösungswege aufzeigen könnte?

Danke schon mal!

jsdesign

unregistriert

2

Montag, 2. Februar 2015, 11:02

Bei wem willst du es drucken lassen? Fast jeder Anbieter gibt dir die genauen Daten wie du es machen kannst. Vistaprint und co geben sogar die Vorlagen kostenlos raus mit der Beschreibung wie es gespeichert werden soll. Zum anderen macht man sowas nicht gerade in Photoshop sondern in Indesign oder Lightroom.