Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

lrost

Schüler

  • »lrost« ist weiblich
  • »lrost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Leipzig

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 4. September 2012, 16:47

Reflexion in den Augen: rund oder eckig?

Wollte mal nach der Meinung fragen, was ihr bevorzugt oder einfach besser findet und warum: eckige oder runde Reflexe in den Augen (durch verschiedene Softboxen verursacht...)? Habe gelesen, dass man eckige Reflexe vermeiden sollte, habe es aber schon oft auf Bildern bemerkt. Wie seht ihr das?

  • »peterpank-media« ist männlich

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 4. September 2012, 20:03

würd sagen, das kommt ganz auf das bild an.
also hier zum beispiel kam eine eckige softbox zum einsatz, was sich im nachhinein als fehler herausstellte.
weil die sonne ja bekanntlich rund ist ;D



das kommt immer auf die bildwirkung an, maßgabe ist wie immer seine mittel BEWUSST einzusetzen ;)
the best thing about getting lost is what you find along the way

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 4. September 2012, 22:56

Und eben drum haben viele etwas gegen eckige Reflexlichter, man erkennt sie sofort als Künstlich, selbst als Laie ( wenn auch eher unbewusst ).
Wobei ich persönlich der Ansicht bin, man muss nichts vermeiden, man kann alles machen... man sollte es dann nur richtig machen.

Ansonsten kann ich eigentlich nur sagen, für alles gibt es die richtige Zeit und den richtigen Ort
facebook | ...

lrost

Schüler

  • »lrost« ist weiblich
  • »lrost« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Wohnort: Leipzig

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. September 2012, 10:32

Eckige Reflexlichter können auch durch Fenster oder die Reflexion weißer/heller Wände entstehen...muss also im Grunde nicht heißen, dass man mit einer eckigen Softbox gearbeitet hat. Im gezeigten Beispiel ist es natürlich offensichtlich. :yeah:

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. September 2012, 11:04

Nur sind doch eher selten Fenster bei Outdoor aufnahmen im Spiel :D ;)

Hast schon recht, Fenster sind eine Quelle, aber diese sehen anders aus. Softboxen hinterlassen schon ihre ganz eigenen Reflexlichter.
Schönes Beispiel weswegen Computergrafiken in Filmen gerne mal unrealistisch erscheinen, es fehlt an Reflektionen. Selbst wenn man weiter weg ist, wir realisieren unterbewusst wenn die Augen nicht das wiederspiegeln was sie müssten.
Und daher, fenster haben selten einen so klaren hellen Reflex... aber wie gesagt, für alles die richtige Zweit und der richtige Ort. ich halte nichts von diesen vermeindlichen Dogmen. :ugly:
facebook | ...