Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

atzinger6

Fortgeschrittener

  • »atzinger6« ist männlich
  • »atzinger6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 90

Beruf: schildermaler /werbung

Firma: Dr. Pflaster

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 06:54

Freistellen in "real live"

Ich hatte es satt, bei jedem Bild das ich vor meiner Kartonwand (weiß) machte bemängelten die Kunden man würde die Falten und Dellen sehen, der Hintergrund sei zu dunkel, oder mit Verlauf blablabla...

Und wer schon einmal 80 Bilder für einen Kunden freigestellt hat und nicht mit einem Klick in den hellen Hintergrund alles schon perfeckt ausgewählt hat, der kennt mein Leiden und hassst das Problem gleichermassen.

Weihnachten fällt heuer etwas magerer aus (zumindest für meine Liebsten) denn ich hab mir mit genau € 527.- eine fixe (harte) Fotohohlkehle in meine Studio gebaut (siehe Video)

Vorteile: Freistellen in Sekundenschnelle, Fotografieren auch nach oben (ohne die Deckenleuchte mit im Bild zu haben, das gleiche geht auch nach unten (der Fußboden ist auch gestrichen), ich kannn nun auch Firmen mit fünf bis acht Personen nebeneinander auf ein Bild bekommen und stelle ein angenehmes Raunen fest wenn Neukunden in das Studio kommen (weil sie halt doch sehr geil aussieht!!! :)

Das VIDEO mit Bildern
Wer aufhört, besser zu werden,

hat aufgehört, gut zu sein.


(Philip Rosenthal)

www.schwaighofer-art.com

admin

Administrator

  • »admin« ist männlich

Beiträge: 1 754

Wohnort: Bad Honnef

Beruf: Webentwickler Webdesigner

Firma: Sonic Media Verlag

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 08:23

Das nenn ich mal ne echt geile Idee!
Top umgesetzt....

Überhaupt hast du da echt ein nettes kleines Fotostudio ;)

Freue mich auf die ersten Werke, die in der neuen "runden" Ecke entstehen...
Lieben Gruß
Sebastian
Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten…

3

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 08:26

Wow, Respekt - da macht jemand sein Hobby zum Beruf.

Super umgesetzt. Freue mich auf die ersten Werke.

Dein schönes Wohnzimmer, nun ist es futsch...

Gruß

Jokel

Ph0xEn

Fortgeschrittener

  • »Ph0xEn« ist männlich

Beiträge: 123

Wohnort: Landau

Beruf: Webentwickler

Firma: http://www.notemedia.de

Skills: Profi

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 09:57

Mit weißem oder neutral Grauem Hintergrund braucht man nicht freistellen, da kann man einfach überlagern ist schon praktisch.

Gruß Philipp :thumbsup: