Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich
  • »peterpank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 29. November 2010, 23:10

erstmal vielen dank fr die tipps ;)

@sveni:
ich habs zwar auch nicht super dicke, aber wenn dann sollte es schon eine sehr anständige kamera sein, weil die d40x deckt schon ein tolles spektrum ab.

@konishkichen:
tja tja, das erste mal :P

@Acid.Drop:
ich hatte versucht zu messen, nur leider schlug das laut kamera immer fehl -.-
über die anlage kann ich leider wenig sagen, da es nunmal ein berufsschulstudio ist. man konnte den blitz aber zum glück über einen regler einstellen, sonst hätte man außer weiß nicht viel gesehen xD

ich hab das ganze shooting mit iso 100 geschossen, bin dann irgendwann zwischendurch auf 200 gegangen, das war bei einigen fotos mit leichtem gegenlicht ganz praktisch um den hintergrund platt zu machen.

naja der teufel steckt halt im detail ^^
aber eine neue kamera wär so oder so nicht schlecht :P (noch eine mehr für meine kleine sammlung...ähäm :rotwerd: )
the best thing about getting lost is what you find along the way

12

Dienstag, 30. November 2010, 08:39

Also ich habe meine Cam auf Iso 100, Weisabgleich auf Auto oder Blitz, die Blitzsynchronzeit auf 1/200 Camerabedingt, auslösen tu ich entweder mit dem Systemblitz auf kleinster Einstellung gegen die Decke gerichtet und seit ca. 4 Wochen hab ich die Funkauslöser RF602TX
zum auslösen, die Blitzköpfe (zwei á 160 Watt) werden dann je nachdem was ich für Lichtstärke brauche eingestellt. Das es aber nach dem auslösen erst dunkel bleibt hab ich noch nicht gehabt.
Mit Kabel ist mir persönlich zu unflexible weil ich viel hin und her laufe da stört so ein Kabel irgendwie :D
Durch die Fukauslöser kann ich jetzt auch den Systemblitz mit einbinden als Effektlicht, feine Sache :)

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich
  • »peterpank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 30. November 2010, 08:49

ähnlich wie ich das eingestellt hatte, nur ich hatte eine softbox direkt aufs modell gerichtet und noch einen spot von der anderen seite, um einen nervigen schatten wegzubekommen^^

ich muss auch demnächst mal eine equipment-shopping-tour machen :S
also muss ich dringend eine "wunschliste" aufstellen :nummer1:
the best thing about getting lost is what you find along the way

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 30. November 2010, 15:38

Wie hast du denn gemessen? Belichtungsmesser, Graukarte oder mit nem weißen Blatt?
Also eine Sache von der ich beim Weißabgleich weiß das dies gerne schief geht, wenn die Graukarte bzw. das Blatt überbelichtet sind (was dafür sprechen würde dass du erst runterdrehen musstest um das "weiß" zu bändigen*g*) und die cam beim Abgleich kein Fokus mehr setzen kann.

Also die generelle Frage nach was neuem kenn ich... nicht zulett die gier nach neuem Technick/Leistung Spielzeug :D
Gut, bei ner d5 könnte man sagen dies sei bissl spinnert da diese nachwievor brauchbar is... ich würde auch eher sagen investier lieber in Studioequip wenn du dort wirklich weiter tätig sein möchtest aber gut, wenn man(n) sich erstmal entschieden hat n neues Spielzeug zu wollen dann können andere sich ohnehin nur die goschn fusselig reden ;)

In bezug auf eine neue Cam würde ich dir raten, schau das du eine nimmst die schwächen deiner "alten" cams ausgleicht und schiel dabei ruhig mal abseits von canon/nikon... man zahlt bei diesen meist einen saftigen Aufschlag einfach weil es canon/nikon ist (getreu Apple.. ) und kann bei anderen Herstellern schon für weniger wahre Monster bekommen (nur mal als Beispiel, die pentax k5 gibts schon bei Amazon 800€ günstiger...).
facebook | ...

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich
  • »peterpank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 30. November 2010, 16:05

ich hab versucht mit dem weißabgleich-preset zu messen auf ein weißes und dann ein graues blatt....ging beides schief ^^

nur um kein missverständnis aufkommen zu lassen:
nikon d40x = meine
canon eos 5d = leihgabe
:smoker:

und als neue würde ich mir gerne eine nikon eher aus dem professional-bereich holen (spieltrieb und sammelwahn :rotwerd: )
ich glaub ich muss die tage mal meine (inzwischen leider geschrumpfte) sammlung abknipsen ^^
the best thing about getting lost is what you find along the way