Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich
  • »peterpank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 29. November 2010, 12:53

update modellshooting^^

es ist vollbracht!
4 stunden im stickigen, heißem und muffeligen fotostudio^^
und endlich um ein paar erfahrungen reicher. es ist wirklich mehr als kompliziert, musste ich feststellen; licht, modell, kameraprobleme und und und...und vor allem zeitdruck. aber alles in allem tolle bilder entstanden, die ich heute nachmittag auch mal zeigen werde, wenn ich die knapp 450 bilder konvertiert und grob sortiert habe.

jedenfalls hab ich festgestellt, dass sich meine nikon d40x leider nicht so gut für studioaufnahmen eignet; nichts wollte so richtig klappen, dass ich letztendlich auf eine canon eos 5d umsteigen musste, die wir uns bei einem bekannten geliehen hatten.

jetzt grübel ich darüber mir eine neue kamera zuzulegen, mit der ich eben auch bei studioaufnahmen nicht so blöd dasteh, wie am freitag. hat da jemand einen tipp oder noch besser erfahrungen gemacht? ich war gedanklich bei einer nikon d700.

gebt mir doch mal ratschläge^^
the best thing about getting lost is what you find along the way

2

Montag, 29. November 2010, 13:07

Freu mich schon auf die Bilder :)
was hattest du denn für Probleme mit der Cam? Ich hab die D60 ist die Nachfolgerin von deiner und die funktioniert im Studio tadellos :)
aber die D700 ist natürlich eine feine Sache oder die D300s die beiden hätt ich wohl auch gerne :)

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich
  • »peterpank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 29. November 2010, 13:19

ich hatte probleme mit dem weißabgleich, dann brauchte die softbox länger zum aufladen für den nächsten blitz und irgendwie bin ich da von einer kriese und die nächste gestürzt, bis ich mir dann eos 5d geschnappt hab. dann lief's^^

mal gucke, wann ich so viel geld ausgebe :brainsnake:
the best thing about getting lost is what you find along the way

4

Montag, 29. November 2010, 13:43

Die Softbox hat sich aufgeladen? ;) Du meinst den Blitz? Aber das liegt dann ja nicht an der Camera :)
und den Weisabgleich kannst du doch auf Automatic machen wenn du im RAW fotografierst :) und dann bearbeitest du den
hinterher im Rawmodul.
Aber solche Frustsachen kenne ich auch da macht man ein Foto zur Probe und schaut und dann hat man warum auch immer nur schwarz auf dem Bild, obwohl die Einstellungen alle so waren wie beim letzten Mal :D dann drück man wild an den Knöpfen rum und stellt hier was ein und da und dann doch alles wieder zurück und auf einmal geht alles wieder 8o warum auch immer, dabei hab ich den ganzen Kram jetzt schon zwei Jahre :whistling: das will einen nur Ärgern :D ganz bestimmt.

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich
  • »peterpank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 29. November 2010, 14:00

hinter/in der softbox war eine licht/blitz-kombi, spricht erst *leucht* dann *blitz*^^
und mit meiner kamera war es dann erstmal 2 sekunden komplett dunkel im studio nach einem schuss und mit der eos5 nicht :S

ja das problem war, dass ich eigentlich einen manuellen weißabgleich machen wollt, das aber nicht hingehauen hat und der automatische für blitz wollte nur so halb, wie ich das wollte :S

technik existiert sowieso nur, um uns zu ärgern :P
the best thing about getting lost is what you find along the way