Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

  • »konishkichen« ist weiblich

Beiträge: 472

Wohnort: Gauting

Beruf: Teamassistentin

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. November 2010, 13:45

Das Thema stand bei mir auch vor Kurzem an. Da ich selbst nicht viel Kohle zur Verfügung hatte, habe ich mir nach reichlichem Überlegen den Metz 48 AF gekauft und ich bin echt zufrieden. Wurde auch überall gut bewertet und für Einsteiger empfohlen.

Ansonsten frag mal Kate, sie hat glaub ich einen richtig günstigen Blitz, der aber auch recht gut sein soll. Ich hab leider die Marke vergessen.
Jetzt mit Blog: www.koni-artwork.de


Debby

Meister

  • »Debby« ist weiblich
  • »Debby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

Wohnort: Bochum

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. November 2010, 20:23

Boooaaahhhh Acid, ;) da hast du aber wieder ganz tief in deine Wissenssammlung gegriffen, DANKESCHÖÖÖÖN für deine Antwort, sehr informative! Ich werd mir da wohl mal eine List zu dem Thema machen müssen, so viele Möglichkeiten und die Entscheidung kann einem keiner abnehmen. Mir ist mittlerweile schon klar warum ich mich vor dem Thema so gedrückt habe. :D

Ich hatte schon mal von dem Thema "Entfesselt Blitzen" gelesen und von den "strobisten" eben auch, aber hab das nur überflogen. Die Ergebnisse die man mit entfesseltem Blitz erzielen kann find ich genial und würde dem was ich mir Vorstelle am nächsten kommen, also für den Einstieg, da man ja wohl auch mit 2 Blitze gleichzeitig arbeiten kann. Es soll auch nicht ausschließlich für Kinderfotografie sein, suche ja generell eine Lösung. Bei den Fotos mit Timi ist es mir eben nur bewusst geworden! Ich habe ja auch noch einen kleinen Baustrahler, den hab ich mir letztes Jahr für meine Wassertropfenbilder zugelegt. Der macht hell und mit Weißem Schirm davor eine Notlösung, aber durchaus machbar. Der muss schon mal fürs nächste Shooting her. Da haben wir schon ein paar schöne Ideen für gesammelt.

Kate hat übrigens einen Yong Nuo YN-460, der ist günstig (33€) und lässt sich eben auch per Funkauslöser bedienen. Wenn mich da nicht alles täuscht, ist man da mit 2 Blitzen und Funkauslöser mit ca150€ - 170€ dabei. das wäre eine durchaus machbare Sache. Ist ja auch bald Weihnachten ;)

Ich denke das Thema "Licht" ist ein ganz spannendes Thema und wird mich wohl noch lange beschäftigen! ;)

Ich werde mich jetzt mal mit dem Thema "strobisten" beschäftigen :brainsnake:

Danke euch allen noch mal für eure Mühe, ihr habt mir echt weiter geholfen! :loveu:

Liebe Grüße
eure erleuchtete Debby :ahaa:


Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. November 2010, 22:03

Quatsch, nix zu danken, sowas passiert eben wenn man statt nützlichem Wissen lauter Müll in seinem Hirn abspeichert, welches einem zu 99% seines leben so rein gar nix nütz :D
Deine scheu gegen dieses Thema kenn ich nur all zu gut... wart ab bis es in den Bereich der Leitzahlen und Blitzleistung kommt, dann wirds erst lustig und es is essig mit "drufhalten und abdrücken" ;) Bissi Fachidiotie is eben doch was feines :nummer1: :brainsnake:

Wenn du mit 2 Blitzen arbeiten möchtest, achte nur darauf das dein Funkauslöser dies auch ermöglicht, gibt einige Produkte auf dem Markt, welche dadurch günstiger werden dass sie nicht erweiterbar sind, also nur ein Blitz wirklich ausgelöst werden kann (wobei das hier so zu verstehen is, das nur mit einem Blitz richtig ausgelöst wird, sobal es mehr werden blitzen die manchmal nach lust und laune...).

die 460er sind auch nicht schlecht, die Version II als Nachfolger ist dann natürlich etwas besser, allerdings mit 60 bis 70 öken auch teurer.
Wobei du mir unbedingt sagen musst wo du den für 33€ gefunden hast selbst der "alte" 460er kostet meist noch an die 50 Euronen, wäre jetzt sehr interessant :D

Ach ja, der Baustrahler ist weitaus besser als sein Ruf, man sollte sich dafür idealerweise aber in den USA ein vernünftiges Kaltlicht Leuchtmittel besorgen die es stellenweise sogar mit 5400k gibt.

Ich würde dir ansonsten eigentlich nur noch den tipp geben, achte darauf das du dir einen guten Funkauslöser kaufst, aus eigener Erfahrung weiß ich wie besch...eiden es ist wenn man denkt zu sparen und dann doppelt zahlen muss :platsch:

Wie auch immer, wünsche dir ganz viel Spaß mit dem Thema und auch wenn du die Seite wahrscheinlich schon gefunden hast, sehenswert auch für andere interessieerte ist der Strobist Hardware FAQ, allemal
facebook | ...

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 19. November 2010, 08:14

t ner softbox kann man schön spielen ;)
the best thing about getting lost is what you find along the way

Ph0xEn

Fortgeschrittener

  • »Ph0xEn« ist männlich

Beiträge: 123

Wohnort: Landau

Beruf: Webentwickler

Firma: http://www.notemedia.de

Skills: Profi

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 19. November 2010, 08:53

@Acid.Drop
Bei den Flash2Softbox Sachen hat man halt den Vorteil das ganze auch für draußen ganz gut geeignet ist, es reicht auf jeden Fall zum aufhellen. Natürlich wenn die Sonne knallt reicht das nicht mehr. Aber da braucht man dann halt wieder eine Blitzanlage mit Porty und das Zeug kostet ja genug

Gruß Philipp :thumbsup:

Ähnliche Themen