Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

Debby

Meister

  • »Debby« ist weiblich
  • »Debby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

Wohnort: Bochum

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 13. November 2010, 12:42

Suche Tipps für Baby Fotos

Hallo Ihr lieben,

da wir hier ja einige erfahrene Fotografen haben, dachte ich mir, IHR KÖNNT MIR HELFEN :D
Meine Freundin hat mich gestern gefragt ob ich nicht ein paar tolle Bilder von Ihrem kleinen Timi (7Monate) machen kann. Natürlich kann und will ich das, der kleine ist ein absoluter Herzensbrecher und Strahlemann, da freu ich mich schon drauf, nun meine Frage:

Habt Ihr Tipps und Infos für mich was man da so machen kann, kennt vlt jemand einen tollen Kinder Fotografen (außer Anne Geddes) bei dem man sich Inspirationen holen kann? Habt Ihr selbst Erfahrung mit dem Bereich? Habe dabei alle Zeit der Welt und keinen Druck, Sabrina ist eine ganz entspannte Mama mit einem noch unentspannterem Kind!

Würde mich sehr über Tipps und Anregung freuen, Danke schon mal im Voraus für eure mühen... :brainsnake:

Lieben Gruß
Debby


Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 13. November 2010, 20:37

Ich habe mich von Babys ebenso Kleinkindern bis dato immer fern gehalten, eine bekannte Fotografiert oft diese "Zielgruppe" und meist höre ich im nachhinein nur "shit war das wieder nervtötend stressig. Sch...öne Kinder" ;)
Also wäre das erste definitiv, Geduld.
Wichtig ist das man etwas hat auf das das Kind anspringt... klar, kannst du oder die Mutter immer Grimassen ziehen oder "ugibugibugi" Laute von euch geben, was aber irgendwan sicherlich recht nervig werden könnte*g* Da wäre also ein Spielzeug o.ä. sicher nervenschonender.

Die Frage nach der Motivwahl ist mMn ziemlich komplex da dies auch stark vom Alter abhängig ist und festlegt was das Kind kann bzw. lieber sein lassen sollte.
Ich persönlich kann Anne Geddes nicht ausstehen, zu künstlich und gewollt auf niedlich gemacht um der "typischen" Frau oder Mutter zu gefallen... imho nicht viel anders als ein paar nackerde Frauen mit Honig zu übergießen was dann vielen Männern zusagt. aber gut Geschmäcker sind verschieden.;)
Etwas was ich mir recht süß vorstellen könnte, das kleine Kind mit nem ganz großen Teddybären oder Stoffhund (sofern es davor keine Angst bekommt) zu "kombinieren"... ansonsten würde ich eigentlich nur gucken was geht und versuchen schöne perspektiven und Ausdrücke zu erwischen... oder anders gesagt, ordentlich im Staub kriechen oder auf Stühlen rumhupfen

Nur eine bitte, auch wenn es die Mutter whrs total super mega süß finden könnte... blos nicht in Seemannuniförmchen o.ä. stecken... das finden ausschließlich mütter toll!

Aber gut, überlass ich das Feld mal qualifizierteren comments, musste nur mal ne Runde Senf von mir geben :D
facebook | ...

3

Sonntag, 14. November 2010, 09:40

Ich kann dir nur aus der Erfahrung mit meinen eigenen Mädels von damals berichten :)
die schönsten Bilder sind entstanden wenn die beiden sich intensiv mit etwas beschäftigt haben und mich dann entdeckt haben dann kommt ein super strahlendes Lachen übers ganze Gesicht. Mit sieben Monaten sind auch Bilder toll wo die ersten Mahlzeiten mit Löffel gegessen drauf sind und der Zwerg dabei genüßlich mit den Fingern im Essen spielt.
Beobachte die Mama mit dem Kleinen und halte dich im Hintergrund dann wirst du ganz schnell tolle Augenblicke sehen.

Edit sagt noch, die gestellten Bilder sind auch nicht meins da muss ich acid zustimmen :D

Debby

Meister

  • »Debby« ist weiblich
  • »Debby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 994

Wohnort: Bochum

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. November 2010, 12:22

@Acid: Dankeschön für deinen Ausführlichen Ratschlag, hört sich gut an ;) außer der Matrosen Anzug, der wäre bei meiner Sabse eher ein Borussia Trikot (hoffentlich liest mein Mann das jetzt nicht) *ggg Auf "durch den Staub" und "auf die Stühle" habe ich mich schon eingestellt und werd mir was bequemes anziehen.
Der kleine ist ein richtiges Strahlekind, er lacht nur, besonders bei uns Frauen. Ich hab am Montag schon so viele Momente gesehen bei den ich gern die Cam drauf gehalten hätte. Ich selbst bin eben keine Mama, deshalb fehlt mir vlt auch ein wenig der Blick dafür, aber ein paar schöne Augenblicke werd ich bestimmt erwischen.

@Habari: Ich schau mal ob ich ein paar schöne Überraschungsmomente erwische. Die Ausbeute zeig ich euch dann. Ich freu mich schon richtig da drauf. Die Mama habt Ihr ja bei meiner letzten Retusche schon gesehen. ;)

Vielen Danke für eure Mühe, ich werde jetzt mal nach Kinderfotos im Netz schauen, vlt kann der ein oder andere mir ja noch einen Kinderfotografen empfehlen, bei dem ich mich noch ein wenig inspirieren lassen kann.

Liebe Grüße
Debby


apfelaleks

Anfänger

  • »apfelaleks« ist männlich

Beiträge: 4

Wohnort: München/Freising

Beruf: Praktikant bei einem Industrie/Werbe-Fotografen

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. November 2010, 22:41

Aloa!

Ich würde mir eine Handpuppe besorgen, wenn die Handpuppe anschlägt, wird der kleine immer fröhlich Richtung Kamera schauen. ;) also sowas würde ich vielleicht ausprobieren!

gruß alex

Ähnliche Themen