Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich
  • »peterpank« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. Oktober 2010, 08:27

also die gleichen probleme überall :D

ich bin ehrlich gesagt kein großer fan von stockphotos, ich benutz lieber meine eigenen aufnahmen ;)

inzwischen hab ich sogar (man höre und staune!) zwei modelle dazu überreden können es mal zu versuchen, jetzt heißt's sich schnell ans konzept setzen.
the best thing about getting lost is what you find along the way

7

Freitag, 29. Oktober 2010, 09:24

Dann viel Erfolg :)

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 29. Oktober 2010, 17:46

Also ich muss mich da voll und ganz Kate anschließen... eben solch ein Pechvogel :D

Dieses ganze Online gedöns is in den seltensten fällen was, Freunde... naja... entweder finden sie sich zu unfotogen oder aber sie Zieren sich (jaaahaaaa... im Sommer vor mir rumhupfen, auf lasziv machen und Bikinis tragen die als Tattoo durchgehen würden aber beim Shooting bissl Dekolleté zeigen, geschweige denn PinUp Motive, geht ja mal gar nicht... da versteh einer die Frauen 8| :platsch: ).
Andere Variante... durch die Stadt und Visitenkarten inne Flossen drücken dass die sich ein Bild von einem machen können (was flach fällt da ich ja noch meinen ganzen "Auftritt" inszenieren muss ;) ).
Kann allerdings auch nach hinten losgehen... Frauen ändern ihre Meinung schnell wenn Freund o.ä. meckert... auch gern mal NACH dem shooting.. trotz allem aber imho die beste Variante.
Klar, gute und hübsche Modelle wie Mosh o.ä. sind sicher toll aber ständig die gleichen gesichter is eben doch bissl faad.

Klar, man kann in allen bereichen Glück oder eben Pech haben und tolle Mädels und Jungs erwischen bzw. Diven und Säcke aber stressfrei ist das nie, wer darauf wert legt muss sich einfach teure Modells buchen, die halten die goschn und machen was sie sollen ohne sich erst bequatschen zu lassen... geht eben schnell mal mit arroganz usw. einher und der tatsache das da schon mehrere Fotografen dran waren... jeder wie er mag ;)
facebook | ...

atzinger6

Fortgeschrittener

  • »atzinger6« ist männlich

Beiträge: 90

Beruf: schildermaler /werbung

Firma: Dr. Pflaster

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 30. Oktober 2010, 23:19

einfache sache

ich arbeite seit einigen jahren mit models zusammen und hab schon einiges erlebt, jedoch muss ich zugene, das selbst nach vielen shootings es immer eigenartig ist wenn jemand fremdes bei dir im studio steht und du in 5 minuten extrem persönliche bilder machen sollst.
ich habe genau zu dem tema ein dem buch http://www.amazon.de/Das-neue-fotocommunity-Buch-Foto-Experten-Galileo/dp/3836216078/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1288473189&sr=1-1 einen artikel über portraits und den umgang mit models verfasst.

wer dringend hübsche leute sucht wird sicherlich auf www.model-kartei.de fündig. hir bekommt man vom anfänger bis zum profi alles und das beste ist das die beisten models dringend gute bilder fü ihre setcards brauchen und gerne auch bereit sind auf tfp (time for print) basis zu arbeiten. (es fliest kein geld, alle beteiligten können die bilder zu ihren zwecken verwenden)
guckt mal rauf, denn auch mietstudios, visas und bearbeiter sind in eigenen sparten vertreten.

libe grüße

matthias
Wer aufhört, besser zu werden,

hat aufgehört, gut zu sein.


(Philip Rosenthal)

www.schwaighofer-art.com

cythux

Meister

  • »cythux« ist männlich

Beiträge: 1 101

Wohnort: Waimes

Beruf: PC und Netzwerktechniker, Freelancer demnächst

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 31. Oktober 2010, 02:12

Bin selber auch bei der MK, kann mich da nur anschliessen!

Models dort direkt anzuschreiben bringt meist auch nicht viel, nur wenn man zb spontan eine Idee hat für eine Bildbearbeitung!

Biete dort meine arbeiten für BEA, derzeit auch auf tfp Basis an!
Nur die meisten wollen dann eine BEA von einer Auflösung von 900*600px bei 72dpi
da sage ich aber direkt das dies nicht gehen wird!

Da nutze ich doch lieber an Deviantarts und halte mich auch an den Regeln!
und frage zusätzlich ob ich diese Bilder dann auch als Referenz zb nutzen darf!

Zudem habe ich viele Bekannte bei mir im Umkreis die ein Photogeschäft haben, und habe auch einige von denen Angeschrieben - mit einer Referenz CD/DVD/Mappe , da ich denke das diese besser ist! Als nur eine reine Visitenkarte bei einem eventuelle Kunden zu bekommen!

bin auch auf einigen Stockseiten eingetragen, und biete dort auch meine Hilfe an für Bildbearbeitung

lg
Kein Support oder Fragen zu Photoshop via PM,
dafür ist das Forum da.

Ähnliche Themen