Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

andd

Schüler

  • »andd« ist männlich
  • »andd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 41

Wohnort: Pulheim

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Oktober 2010, 18:23

Equipment für Außenaufnahmen

Hallo zusammen.

Was benutzt ihr so, wenn ihr Außenaufnahmen macht. Reicht eucht der interne Blitz in der Kamera, oder nimmt ihr noch einen aufsteckbaren Blitz oder ganz andere Sachen?

Würde mich über beispiel Bilder auch sehr freuen.

Gruß

Andy

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 17. Oktober 2010, 19:19

Na ja, das ist stark davon abhängig für welcher Art die Außenaufnahmen sind.
Für Panoramas oder Weitwinkelaufnahmen nur Cam und evtl. stativ, mehr wäre recht sinnlos.
Ansonsten schau ich eigentlich schon das ich mit dem natürlichen Licht arbeite, wenn dies nicht geht oder nicht ideal ist dann schnapp ich mir schonmal Faltreflektoren, Aufsteckblitz... teilweise auch in Verbindung mit dem eingebauten und sofern notwendig kommt ne softbox aufs Stativ.
Sehr verschieden eigentlich.
Große Softboxen oder sachen wie light spheres etc. bleiben halt meist Zuhase aber kleine diy Sofboxen (mit und ohne grid) für den Blitz (welchen ich eigentlich selten wirklich auf der kamera habe) oder Dinge wie diy Ringblitze bei Macros, bokeh Aufsätze, Gegenlichtblenden, filter, farbfolien, snoots, usw. sind eigentlich immer irgendwo in der Tasche oder gleich an der Cam... ich halte es bei dem tzeug wie mit Kondomen... lieber eines haben und keines brauchen, als eines brauchen und keines haben ;)
facebook | ...

Philia

Profi

  • »Philia« ist weiblich

Beiträge: 344

Wohnort: Geldern

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 22. Oktober 2010, 14:20

Was möchtest Du denn fotografieren?
Reden wor von Portraits z.B.? Da ist die Spanne von dem was genutzt wird recht groß, einige Fotografen fahren ein halbes Studio auch draußen auf:-)).
Persönlich nutze ich z.B. geren den internen Blitz auf Aufhellblitz draußen (zu mehr ist das Ding auch nicht zu gebrauchen, grr) aber auch den Aufsteckblitz, je nach Effekt auch, den man erzielen möchte. Ansonsten sind auch Reflektoren nicht zu unterschätzen, damit kann man schon einiges an Licht steuern und auch Lichtfarbe und Härte verändern.
Vorneweg ist natürlich die Frage des Objektives, würde sagen erstmal das A und O, bei Makroaufnahmen brauchst Du ein anderes Objektiv als bei Sportaufnahmen...etc. etc..
Stativ, also ich nutz es kaum, fotografiere aber auch kaum Landschaften oder bei geringem Licht, daß lange Verschlußzeiten nötig wären, hab lieber die Cam in der Hand:-)).
Letztendlich alles eine Frage die sich danach richtet, was Deine Motive sind.
LG
Nina
Alles eine Sache des Augenblicks und der Perspektive....

http://janina-maurer-bilddesign.de/

http://www.facebook.com/pages/janina-maurer-bilddesign/243277179045730