Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

1

Sonntag, 10. April 2011, 16:09

-

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Adrian A.« (30. November 2013, 14:41)


Mawie

Profi

  • »Mawie« ist weiblich

Beiträge: 616

Wohnort: Dessau

Beruf: Gärtner f. Zierpflanzen, Bürokauffrau

Firma: EDEKA, Servicekraft

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 10. April 2011, 18:23

Hier könnte es sich um einen Hummelschweber handeln. Bombylios major.
Falls die bei dir im Garten schon länger fliegen ist morgen sicher noch mal ein schöner Tag zum fotografieren um es noch schärfer hinzubekommen. Die sind bestimmt auch ganz schön schnell. Ich bin heute auch hinter einem Bläuling hinterhergejagt. Auf alle Fälle beneide ich dich.
LG Margrit

3

Sonntag, 10. April 2011, 18:52

@Mawie - Recht vielen lieben Dank für die Info. Hattest recht. Weiß jetzt nur noch nicht welche von den beiden Arten das ist - nehme aber stark an das es sich um den von Dir gesagten großen Wollschweber handelt.

Es ist eine parasitenartige Fliegenart und nicht wie erst von mir gedacht eine Bienenart.


Ja ich renn denen auf jeden Fall morgen noch mal hinterher, vielleicht bekomm ich es noch besser hin. Es gibt zwar schon ein paar Fotos mehr, aber das war halt das Beste. Werde ein paar Fotos bestimmt noch nachbearbeiten und dann hier präsentieren. Das wird aber noch ne Weile dauern, mach dann ersma nen Kurzurlaub in Eisenach. Mal schauen was einem dort vor die Linse rennt.


Hier der Wiki Link falls sich einer für interessiert http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_Wollschweber

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adrian A.« (11. April 2011, 07:43)


tschechone

Schüler

  • »tschechone« ist männlich

Beiträge: 52

Wohnort: Augsburg

Beruf: Fachinformatiker

Firma: http://www.facebook.com/tschechone.entertainment

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 11. April 2011, 12:25

.

Glaube dass es ein Wollschweber ist ;)

Ähnliche Themen