Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

Raven0512

Anfänger

  • »Raven0512« ist männlich
  • »Raven0512« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Siegburg

Beruf: Elektrisch geladene Persönlichkeit

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. Januar 2011, 23:19

Portrait Bildbearbeitung

Hallo Leute,

so nach dem ich mich hier mal ein wenig umgesehen hab, denke ich bin hier Richtig gelandet.

Das Bild ist von Shooting im Studio in Kirchheim vom letzten Jahr. Leider war genau zu diesem Zeitpunkt die Einstellung meiner Kamera mal wieder irgendwie nicht richtig :platsch: . Fand aber das Bild so toll das ich es unbedingt richtig Bearbeitet haben wollte.
Also was macht man --> Lightroom und Photshop elements quälen.
So und nu zeig ich es euch einfach mal, mit bitte um eine Einschätzung der Bearbeitung und was man hätte vielleicht anders machen können. (Aufhellen, Abdunkeln, Haut, Haare etc). :help:

Los gehts :ahaa:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Raven0512« (29. Januar 2011, 00:08)


  • »konishkichen« ist weiblich

Beiträge: 472

Wohnort: Gauting

Beruf: Teamassistentin

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 29. Januar 2011, 07:42

Das ist wirklich ein tolles Foto geworden, auch der Anschnitt gefällt mir super!
Einige Details würde ich in der Bea aber noch verbessern:
- Sommersprossen sehen normalerweise sehr süß aus, aber in der SW Konvertierung sieht die Haut eher fleckig aus. Daher würde ich die Sommersprossen wegretuschieren
- Die Lippen wirken auf der bearbeiteten Version sehr spröde, die solltest du etwas glätten.
- Die Augenbrauen sind recht unregelmäßig. Ein paar Härchen nachzeichnen und schon passt die Sache.

Ich hoffe, ich konte dir ein bisschen helfen. Die Spitzlichter in den Augen sind übrigens klasse! :)
Jetzt mit Blog: www.koni-artwork.de


peterpank

Meister

  • »peterpank« ist männlich

Beiträge: 1 127

Wohnort: Henstedt-Ulzburg

Beruf: Mediengestalter Digital und Print

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 29. Januar 2011, 09:47

also ich muss sagen schöne arbeit, aber ich würde koni widersprechen, man könnte sogar eher versuchen die sommersprossen hervorzuheben^^
mein shooting oder in der postproduction könnte man bei solchen bildern überlegen den ringblitz aufteilen durch beispielsweise ein wabengitter, dann sind nicht zu große extrem helle bereiche im auge und mann kann mehr mit dem licht spielen ;)

lg,
peterpank
the best thing about getting lost is what you find along the way

Ph0xEn

Fortgeschrittener

  • »Ph0xEn« ist männlich

Beiträge: 123

Wohnort: Landau

Beruf: Webentwickler

Firma: http://www.notemedia.de

Skills: Profi

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 29. Januar 2011, 13:02

Ob Sommersprossen hin oder her, das ist Geschmackssache. Bei den Lippen muss ich zu stimmen. Alles in allem ist es ein gutes Porträt.

Gruß Philipp :thumbsup:

Kategraphy

unregistriert

5

Samstag, 29. Januar 2011, 15:53

Da hast du wirklich noch einiges rausgeholt!

Mit den Sommersprossen bin ich mir nicht sicher, aber bei der Lippe stimme ich zu :)

Super gemacht!!

LG Kate