Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

SG-Photo

Fortgeschrittener

  • »SG-Photo« ist männlich
  • »SG-Photo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Landstuhl

Beruf: Fotograf, Bildbearbeiter

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Januar 2011, 18:26

Der Tänzer

Habe mal ein neues Bild erstellt. Nix großartiges. Bitte um Kritik!!! :)
»SG-Photo« hat folgendes Bild angehängt:
  • Dancer.jpg
LIFE ISN'T ABOUT FINDING YOURSELF.
LIFE IS ABOUT CREATING YOURSELF.

SGPHOTO

Lost_Timelord

Anfänger

  • »Lost_Timelord« ist weiblich

Beiträge: 8

Beruf: GTA

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Januar 2011, 18:39

Also es wirkt gut freigestellt. Nur das Gesamtergebnis ist etwas leer und ich denke die Lichtverhältnisse sind nicht ganz stimmig und der Schatten stimmt auch nicht so recht. Unter den Schuhen müsste der Schatten etwas dunkler sein. Sonst eine gute, sauere Arbeit. ;) Ich mag die Pose des Tänzers.

Mawie

Profi

  • »Mawie« ist weiblich

Beiträge: 616

Wohnort: Dessau

Beruf: Gärtner f. Zierpflanzen, Bürokauffrau

Firma: EDEKA, Servicekraft

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:50

Also ich finde das Bild ganz gut. Besonders das Spotlicht auf dem Vorhang ist dir gut gelungen. Der Tänzer gefällt mir auch. Mit den Schatten habe ich selbst keine Ahnung aber kann es sein, dass ich 2 sehe?
LG Margrit

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Januar 2011, 22:09

Perspektivisch sehr gut und glaubhaft gelungen, insbesondere durch die Schattenwürfe des Scherlichtes. Allerdings ist bei diesem auch das mMn gröste manko anzusiedeln... die Konturlichter.
Sie sind zu variierend und dominant, was den Tänzer sehr stark vom Hintergrund separiert und daduch einen leicht aufgesetzten Flair vermittelt. Hierbei sticht mir persönlich insbesondere das Konturlich an der rechten Hüftseite des Tänzers auf der Weste oder aber an seinem rechten Hemdärmel, an denen die Lichter die Struktur und perspektive schlucken... man erkennt einfach zu stark das es mit Weiß aufgemalt ist wenn du mcih fragst*g*

Die Freistellung ist sehr sauber geworden, hier Fallen zwar die Schuhe sehr aus dem Rahmen durch einige Blur Flecken oder Transparenzen, allerdings ist das verschmerzbar... im Gegensatz dazu, das die Freistellung stellenweise vielleicht sogar etwas zu gut ist, sprich, die Kanten zu Scharf sind, was durch die harten Konturlichter natürlich unglücklich betont wird.
Im Gegenzug fehlen mir aber so kleine Detaillichter wie z.B. an der Hutkrämpe, dem ohr, den Knöpfen der Weste usw. welche ausgehend von schattenwurf und der Stärke der Konturlichter allerdings erkennbar sein müssten.

Zum Boden... für meinen geschmack lässt er etwas der raffinesse und vor allem Schärfe des Tänzers missen und si einfach nicht optimal mit dem Untergrund interagieren lässt. Sehr auffällig z.B. an den Fußspitzen die beide nocht etwas "schwebend" wirken.

Das Composing... sehr schön wie du den Hintergrund mit Boden und Vorhang am Goldenen Schnitt ausgerichtet hast, wirkt so schön kräftig ohne jedoch in den Vordergrund zu drängen.
Der Tänzer hingegen erscheint imho etwas verloren... die Schwerpunktachse liegt zwar zentriert, was eine gewisse Steifigkeit und Statil vermittelt, allerdings gibt dies auch den notwendigen Raum um spekulationen über den Tanz zu lassen... im Gegenzug aber auch dafür sorgt das man durch den linken Arm des Tänzers mit der Fingergeste und der randnahen Positionierung quasi aus dem Bild geworfen wird...*g*
Ich persönlich würde wohl nochmal gucken ob man hier noch einige Millimeter justieren müsste, den Arm mit einem dezenten Unschärfeverlauf etwas in den Hintergrund schiebt oder das Bild gar zu spiegeln um die Westliche Leserichtung auszutricksen,,, aber gut, das ist wohl Haarspalterei.

Wie auch immer, sehr ordentlich gemachtes Bild, das aber wirklich noch etwas mehr pepp und feuer vertragen könnte um die kraft des Tänzers auf den Betrachter überspringen zu lassen... spontan und kreativlos würden sich natürlich Lichteffekte oder Feuer anbieten, aber da gibt es sicher ncoh etwas raffinierteres:D

Nee, schön gearbeitet und bin gespannt was daraus noch wird
facebook | ...

SG-Photo

Fortgeschrittener

  • »SG-Photo« ist männlich
  • »SG-Photo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Landstuhl

Beruf: Fotograf, Bildbearbeiter

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 17. Januar 2011, 11:00

Erstmal vielen Dank an euch alle!!! ;)

@ Mawie

Ja es sind 2 Schatten :)

@ Acid.Drop

WOW!!! Vielen Dank für dein ausführliches Auseinandernehmen von dem Bild. Werde auf jeden Punkt eingehen und versuchen es zu verbessern. War mir iwie schon klar dass es die kleinen Einzehlheiten sind die das Bild vollkommen machen, aber du hast mir aufgezeigt welche das sind! :nummer1: Danke!!! :thumbsup: Werde mal weiter dran arbeiten und das Ergebniss hier dann posten. ;)
LIFE ISN'T ABOUT FINDING YOURSELF.
LIFE IS ABOUT CREATING YOURSELF.

SGPHOTO

Ähnliche Themen