Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

  • »Enchanted-April« ist weiblich
  • »Enchanted-April« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin

Beruf: Kostümdesignerin

Firma: Noblesse Oblige

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. November 2010, 19:25

Cinema4D vs Vue und Starthilfe

Liebe Gemeinde, warum gibt es hier kaum was zu Vue? Mag das keiner und warum?

Ich möchte mich sehr gerne auch mal mit 3D beschäftigen und stehe vor der Qual der Wahl.
Arbeite mit einer MiniVue-Version (Märchen) und finde leider die Oberflächenbetrachtung sehr
schwierig. Wie manche dort exakte Positionierungen kleinster Dinge vornehmen ist mir ein Rätsel.
Der Vorschaubildschirm ist so groß wie bei meinem 1. Handy - und das bei einem 22" Bildschirm...
Aber: es gibt millionen unglaubliche Dinge zum dazukaufen. Von simplen Tellern bis zu ganzen Burgen. Das ist
schon toll. Nun habe ich heute mal bei Maxon reingeschaut und mir die Demoversion C4D R12 runtergeladen.
Das sieht schon ziemlich aufgeräumt aus und man kann alle 4 Versionen probieren. LEIDER läuft bei mir nix
los beim Erststart. Das auf der Benutzeroberfläche aufpoppende Registrierungsfenster läßt sich nicht benutzen
sondern nur "sofort beenden" und schließt somit auch die Anwendung.
HILFE! Bin so enttäuscht, kann mir
jemand einen Ferndiagnose-Hinweis geben? Erfülle m.E. alle Systemanforderungen.

Herzlich und ratlos,
Anja ?(
.. und Manno, das ist alles sooo teuer
http://vueport.deviantart.com/gallery/ mal zum Ansehen für die, die Vue nicht kennen
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein! Voltaire

cythux

Meister

  • »cythux« ist männlich

Beiträge: 1 101

Wohnort: Waimes

Beruf: PC und Netzwerktechniker, Freelancer demnächst

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. November 2010, 23:19

Ist dein Vue eine Vollversion?

Weil wenn, denke ich das es wegen der Demo von Cinema ist, das man dort nicht alle funktionen von der Bildgrösse hat!
Kein Support oder Fragen zu Photoshop via PM,
dafür ist das Forum da.

  • »Enchanted-April« ist weiblich
  • »Enchanted-April« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin

Beruf: Kostümdesignerin

Firma: Noblesse Oblige

Skills: Anfänger

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. November 2010, 23:32

1. Jaja, Vue ist ne Vollversion. Das kleine Vorschaubild ist nur in der Side-bar.
Auf dem Hauptschirm ist die Arbeitsfläche, aber eben immer nur die Polygonen...
Man kann kurz mal schnell.rendern und hat einen knappen Eindruck. Beim nächsten Klick sinds schon wieder die Polygone.

2. Bei Cinema Demo läuft die Demo nicht los, weil das automatisch startende Registrierungsfenster nicht
funktioniert. Warum nur?

Und 3. : warum wird hier über Vue nirgends mal gesprochen,
wär interessant, was andere davon halten

Gute Nacht an Alle,
Anja
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein! Voltaire

cythux

Meister

  • »cythux« ist männlich

Beiträge: 1 101

Wohnort: Waimes

Beruf: PC und Netzwerktechniker, Freelancer demnächst

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 4. November 2010, 00:21

Denke mal das die meisten in dem Bereich eher mit Autodesk Maya arbeiten! Und Vue

Und das sind dann schon ganz schöne kosten die auf einen zukommen
Kein Support oder Fragen zu Photoshop via PM,
dafür ist das Forum da.

Acid.Drop

Meister

  • »Acid.Drop« ist männlich

Beiträge: 1 034

Wohnort: Altdorf

Beruf: Freelancer

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 4. November 2010, 08:15

Na ja, der hauptgrund weswegen Vue oderähnliche Progs wohl wenig zuspruch finden... es ist eigentlich ein reines Architektur- bzw Sceneryprogramm welches nur mit Poser Charakteren etwas aufgeschmuckt werden kann ... mit statischen Modellen allerdings nur und das ist an sich nichts was, besonders jüngere, PS begeisterte sonst groß interessiert... wenn schon 3D dann muss es schon mehr power und möglichkeiten bieten.

Also rein von den Bildern sieht's ja evtl ganz interessant aus, man kann whrs schon schöne Szenarien erschaffen, aber wennich schon höre "man kann dinge dazukaufen" dann muss ich persönlich sagen... ab inne Tonne damit, da ist klar womit die Software finanziert wird und sowas geht nie gut, aber gibts immer wieder... in meinen Augen abzocke.

Zu der Frage mit dem Vorschaufenster... in den meisten 3DApplikationen gibt es das überhaupt nicht das man ein kleines Vorschaubild sieht da sowas ungemein rechenintensiev ausfallen kann und nun ja... find ich auch besser so. Wozu kleine eine kleine Vorschau, wenn man wissen will wie's aussieht macht man nen Quick Render oder schaltet die ansicht mal um...

Aber gut, wie auch immer.
Großes manko solcher Progs ist einfach, es wird mit müll Geld gemacht, Teile werden Verkauft die meist mit richtigen 3D Progs gebaut wurden und so in dem programm selber nur schwer möglich sind, man hat nur sehr eingeschränkte Verwendungsbereiche... das ist vergleichbar mit PaintNet und Photoshop... klar mit beidem erzielt man Ergebnisse, aber die frage ist dann nur, lohnt das denn?
Also ich will dir das Prog nicht schlecht machen, wenn es dir gefällt und du damit schönes erschaffen kannst, ja warum nciht, is doch schön.
Allerdings darfst dich eben nicht wundern wenn dieses oder ähnliche Progs eher nicht groß angesprochen werden... ist für viele wohl nicht ganzes und nix halbes;)
facebook | ...