Du bist nicht angemeldet.

Anzeige

1

Sonntag, 20. März 2011, 19:19

Nachschärfen von Fotos / Anfänger-Frage...

Hallo,
ich habe noch nie mit dem Hochpassfilter nachgeschärft.
Nun den 1. Versuch durchgeführt, wie im Mini Tutorial aus dem Heft "Photoshop - die ersten Schritte" (Seite 167).

Ich wiederhol mal, was ich gemacht habe:

1) Foto geöffnet, Hintergrundebene dupliziert, neue Ebene als "Hochpassebene" benannt
2) Hochpass-Filter geöffnet, niedriger Radius eingegeben
3) Über Füllmethode "Ineinanderkopieren" das neurtale Grau neutralisiert.
4) Wie geht es weiter???

Ich habe also 2 Ebenen, wie werden nun beide zusammen verankert etc.? :help:

Würde mich über Hilfe sehr freuen. Danke. :)
CAT
:cat:

Kategraphy

unregistriert

2

Sonntag, 20. März 2011, 19:27

Huhu,

was meinst du mit "verankert"?

Wenn du das gemacht hast, was da steht, da finde ich jetzt keinen Fehler. Zoom mal näher ran und schau, ob das schärfen funktioniert hat.

Lieben Gruß,
Kate

Debby

Meister

  • »Debby« ist weiblich

Beiträge: 994

Wohnort: Bochum

Skills: Fortgeschrittener

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 20. März 2011, 19:39

Haben dein Thread mal nach "Sonderhefte" verschoben ;)

Zu deiner Frage:
Grundsätzlich ist es nun fertig und wenn du im Ebenen Manager die Ebene mit Auge-Symbol (siehe Screnn- roter Kasten)

ein- und wieder aus-blendest erkennst du auch den unterschied. Wenn du es nun so speicherst erhältst Du eine .psd (ein Photoshop Eigenes Format) und alle Ebenen bleiben erhalten. Möchtest du das Bild aber zB in deiner Galerie betrachten oder online nutzen benötigst du ein .jpg, wenn du auf "Speichern unter" gehst, dann verrechnet Photoshop alle Ebenen zu einer und speichert dir das was du gerade siehst zu einen Bild (.jpg).

Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten!

Liebe Grüße
Debby


4

Montag, 21. März 2011, 20:44

Vielen Dank, Debby. Ich hab's jetzt kapiert. :thumbsup:
Da hatte ich vorher einen Gedankenfehler gemacht.

Liebe Grüße
CAT
:cat: